Loading...

Versorgung eines Einzelzahnimplantats mit einer Hybrid-Abutmentkrone

DOI: 10.3238/dzz.2020.5574

PDF

Schlüsselwörter: Einzelzahnimplantat Hybrid-Abutmentkrone Implantatprothetik Implantologie

 

Einleitung: Implantate und deren prothetische Versorgung sind allgegenwärtig in der modernen Zahnmedizin. Mit dem Fortschritt der digitalen Technologien bieten sich im Rahmen der Implantologie nicht nur neue Möglichkeiten im Bereich der Implantatplanung, sondern auch in der prothetischen Versorgung. So kann die Suprakonstruktion von Einzelzahnimplantaten vom Zahnarzt selbst digital gestaltet und hergestellt werden.

<p/>

Material und Methode: Anhand eines Fallbeispiels wird die Herstellung einer in der Zahnarztpraxis selbst gefertigten Hybrid-Abutmentkrone Schritt für Schritt erklärt. Speziell wird auf den Workflow im Labor, auf das digitale Design der Krone und auf den Umgang mit den einzelnen Materialen eingegangen.

<p/>

Ergebnisse: Mithilfe von Hybrid-Abutmentkronen können Einzelzahnimplantate nach implantatprothetischen Kriterien versorgt werden. Die Vorteile der Hybrid-Abutmentkronen liegen im Verschrauben und in der Gestaltungsmöglichkeit des Emergenzprofils.

<p/>

Schlussfolgerung: Die Herstellung einer Hybrid-Abutmentkrone als Suprakonstruktion eines Einzelzahnimplantats ist kein komplizierter Prozess. Bei Einhaltung der Herstellerangaben und korrekten Verwendung der Materialen ist es eine geeignete und einfache Methode, Einzelzahnimplantate als Zahnarzt komplett selbst zu versorgen.

<p/>

 

Zahnarztpraxis Dr. K. Fayad, Wittelsbacherstraße 2, 93049 Regensburg: Dr. Stephan Lüdeck

Zitierweise: Lüdeck S: Versorgung eines Einzelzahnimplantats mit einer Hybrid-Abutmentkrone. Dtsch Zahnärztl Z 2020; 75: ??–??.

Peer-reviewed article: eingereicht: 16.09.2019, revidierte Fassung akzeptiert: 18.03.2020

DOI.org/10.3238/dzz.2020.5574

Einleitung

 

Die dentale Implantologie und deren prothetische Versorgung ist aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken. Im Zuge der steigenden...


(Stand: 10.09.2020)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.

Aktuelle Ausgabe 4/2020

Im Fokus

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge des 4. DGZ-Tages der Wissenschaft/Universitäten, der am 13.06.2019 in der Charité Berlin stattgefunden hat.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 


ABSTRACTHEFT DGET TAGUNG

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge der 9. Jahrestagung der DGET, die am 14.–16.11.2019 in Stuttgart stattgefunden hat.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattgefunden hat.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de