Loading...

Ausgabe 11/1994

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (11/1994)

Originalarbeiten

  • Optimierung plastischer Kompositfüllungen durch Keramikinserts

    DZZ 11/1994, 917-20Optimierung plastischer Kompositfüllungen durch Keramikinserts B. Bott, M. HannigZusammenfassung:Im Rahmen einer In-vitro-Studie wurde untersucht, ob sich das Randschlußverhalten...

    lesen
  • Vergleich der Gleitfähigkeit unterschiedlicher Zahnseidetypen

    DZZ 11/1994, 945-7Vergleich der Gleitfähigkeit unterschiedlicher Zahnseidetypen C. Dörfer, H.-J. StaehleZusammenfassung:Viele Patienten haben Schwierigkeiten, bei strengen Approximalkontakten die...

    lesen
  • Biegefestigkeit von neun Komposit-Kunststoffen bei verschiedenen Schichttechniken

    DZZ 11/1994, 902-5Biegefestigkeit von neun Komposit-Kunststoffen bei verschiedenen Schichttechniken C. Frenzel, J. ViohlZusammenfassung:Der Einfluß von verschiedenen Schichttechniken auf die...

    lesen
  • Dichtigkeit thermoplastischer Wurzelkanalfüllungen in geraden und gekrümmten Kanälen in vitro

    DZZ 11/1994, 939-42Dichtigkeit thermoplastischer Wurzelkanalfüllungen in geraden und gekrümmten Kanälen in vitro C.R. Barthel, H. Kautz, J.-F. RouletZusammenfassung:Ziel dieser Studie war es zu...

    lesen
  • Vergleich verschiedener Techniken zur Aufbereitung gekrümmter Wurzelkanäle

    DZZ 11/1994, 947-51Vergleich verschiedener Techniken zur Aufbereitung gekrümmter Wurzelkanäle E. SchäferZusammenfassung:In der vorliegenden Arbeit wurden die Auswirkungen der Aufbereitung gekrümmter...

    lesen
  • Zur Fluoridversorgung der Vorschulkinder durch fluoridiertes Speisesalz

    DZZ 11/1994, 889-92Zur Fluoridversorgung der Vorschulkinder durch fluoridiertes Speisesalz G. Hetzer, J.-U. Walde, H. DudeZusammenfassung:Bei 19 3- bis 6jährigen wurde über einen Zeitraum von fünf Monaten...

    lesen
  • Entwicklungsbedingte Schmelzveränderungen bei Kindern mit unterschiedlicher Fluordisupplementierung

    DZZ 11/1994, 879-83Entwicklungsbedingte Schmelzveränderungen bei Kindern mit unterschiedlicher Fluordisupplementierung G. Wilfart, G. Schmalz, K.-A. Hiller, E. ReichZusammenfassung:In der vorliegenden...

    lesen
  • Ergebnisse aus dem Erlanger Untersuchungszentrum Amalgam

    DZZ 11/1994, 936-9Ergebnisse aus dem Erlanger Untersuchungszentrum Amalgam I.C. Cascorbi, U. Knorr, R. Schiele, A. PetscheltZusammenfassung:In den Polikliniken für Zahnerhaltung und Parodontologie, für...

    lesen
  • Schadensanalyse bei Adhäsivinlays am Beispiel Visio-Gem#174

    DZZ 11/1994, 932-6Schadensanalyse bei Adhäsivinlays am Beispiel Visio-Gem#174 J. Ebert, K.-H. Kunzelmann, N. Krämer, M. PelkaZusammenfassung:Mit Hilfe der Schadensanalyse werden, soweit möglich, die...

    lesen
  • Ätzbarkeit von VMK-Keramik

    DZZ 11/1994, 942-5Ätzbarkeit von VMK-Keramik J. Sindel, M. Pelka, A. PetscheltZusammenfassung:Bei der Reparatur von VMK-Keramiken ist der erste Schritt die Schaffung einer mikroretentiven Oberfläche....

    lesen
  • Zahnfarbene Restaurationen als Amalgam-Alternativen

    DZZ 11/1994, 859-66Zahnfarbene Restaurationen als Amalgam-Alternativen J.-F. RouletZusammenfassung:Amalgam wird immer mehr in Verruf gebracht. Die Folge ist, daß Patienten auf Amalgam verzichten wollen...

    lesen
  • Zur Abschätzung des Kariesrisikos mit Speicheltests

    DZZ 11/1994, 867-72Zur Abschätzung des Kariesrisikos mit Speicheltests M Bose, K.H.R. OttZusammenfassung:Speicheltests, die im Praxisalltag zur Kariesrisikobestimmung eingesetzt werden, müssen im...

    lesen
  • Das Randschlußverhalten metallkeramischer Inlays nach Thermowechsel- und okklusalen Druckbelastungen

    DZZ 11/1994, 925-9Das Randschlußverhalten metallkeramischer Inlays nach Thermowechsel- und okklusalen Druckbelastungen M. Hannig, P. Niziak, K.-H. AlbersZusammenfassung:In der vorliegenden In-vitro-Studie...

    lesen
  • Der Einfluß unterschiedlicher Finierer auf Kompositoberflächen

    DZZ 11/1994, 884-8Der Einfluß unterschiedlicher Finierer auf Kompositoberflächen M. JungZusammenfassung:Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, den Einfluß von Diamant- und Hartmetallfinierern sowie...

    lesen
  • Validität und Reliabilität klinischer Kriterien für adhäsvie Inlaysysteme

    DZZ 11/1994, 921-5Validität und Reliabilität klinischer Kriterien für adhäsvie Inlaysysteme M. Pelka, G. Dettenhofer, C. Reinelt, N. Krämer, A. PetscheltZusammenfassung:Für die Beurteilung adhäsiver...

    lesen
  • Die Schallpegel bei Kiefergelenkgeräuschen Eine Pilotstudie

    DZZ 11/1994, 893-5Die Schallpegel bei Kiefergelenkgeräuschen Eine Pilotstudie M. WichmannZusammenfassung:Kiefergelenkgeräusche sind das häufigste Symptom intrakapsulärer Funktionsstörungen. Bei 105...

    lesen
  • Die Paßgenauigkeit von Komposit-, Glaskeramik- und Keramikinlays

    DZZ 11/1994, 873-8Die Paßgenauigkeit von Komposit-, Glaskeramik- und Keramikinlays M.J. NoackZusammenfassung:Das Ziel der Untersuchungen war es, die erreichbare Präzision bei der Herstellung zahnfarbener...

    lesen
  • Langzeiterfahrungen mit Cermet-Zementfüllungen in Klasse-I-/-II-Kavitäten

    DZZ 11/1994, 905-9Langzeiterfahrungen mit Cermet-Zementfüllungen in Klasse-I-/-II-Kavitäten N. Krämer, K.-H. Kunzelmann, T. Pollety, M. Pelka, R. HickelZusammenfassung:Im Rahmen einer prospektiven...

    lesen
  • Schall-/Ultraschnall-Kondensation von Schwammgold Eine In-vitro-Studie

    DZZ 11/1994, 896-9Schall-/Ultraschnall-Kondensation von Schwammgold Eine In-vitro-Studie P. Eickholz, H. Steinbrenner, G. Wilstermann, H.-J. StaehleZusammenfassung:30 extrahierte Molaren wurden in 3...

    lesen
  • Die Kombination von Goldguß- und Keramikinlays Eine Methode zur ästhetischen Versorgung tiefer Klasse-II-Kavitäten

    DZZ 11/1994, 909-14Die Kombination von Goldguß- und Keramikinlays Eine Methode zur ästhetischen Versorgung tiefer Klasse-II-Kavitäten R. Schmeiser, M. HannigZusammenfassung:Mit der vorliegenden...

    lesen
  • Der Verbund zwischen Komposit und angeätzten Hydoxylapatitkeramik-Blöcken

    DZZ 11/1994, 900-2Der Verbund zwischen Komposit und angeätzten Hydoxylapatitkeramik-Blöcken S. Szep, T. Gerhardt, D. HeidemannZusammenfassung:Untersucht wurde in vitro die Haftfestigkeit zwischen...

    lesen
  • Die apikale Dichtigkeit von Wurzelkanalfüllungen Theramfil#174 vs. Zentralstifttechnik

    DZZ 11/1994, 955-8Die apikale Dichtigkeit von Wurzelkanalfüllungen Theramfil#174 vs. Zentralstifttechnik T. Attin, P. Rettig, R.-D. Hilgers, E. HellwigZusammenfassung:Ziel der Studie war es, die apikale...

    lesen
  • Der Einfluß provisorischer Befestigungsmaterialien auf die Dentinhaftung von Kompositen in vitro

    DZZ 11/1994, 951-5Der Einfluß provisorischer Befestigungsmaterialien auf die Dentinhaftung von Kompositen in vitro T. Mayer, G. Lentz, H.J. KochZusammenfassung:Es wurde der Einfluß von fünf verschiedenen...

    lesen
  • Ermüdungsverhalten von drei Glasionomerzementen unter zyklischer Wechselbelastung

    DZZ 11/1994, 929-32Ermüdungsverhalten von drei Glasionomerzementen unter zyklischer Wechselbelastung U. SoltészZusammenfassung:An drei kommerziell erhältlichen Füllungsmaterialien auf...

    lesen
  • Metallische Restaurationen als Amalgam-Alternativen

    DZZ 11/1994, 853-8Metallische Restaurationen als Amalgam-Alternativen W. GeurtsenZusammenfassung:Die metallische Restauration ist die klassische Alternative zur Amalgamfüllung. Um für solche Versorgungen...

    lesen
  • Longitudinale Ereignisanalyse von Cerec#174-Einlagefüllungen

    DZZ 11/1994, 914-7Longitudinale Ereignisanalyse von Cerec#174-Einlagefüllungen W. Walther, B. Reiß, H. ToutenburgZusammenfassung:Über einen Zeitraum von 39 Monaten wurden 299 Patienten in einer freien...

    lesen

Aktuelle Ausgabe 2/2019

Im Fokus

  • Führt die Anwendung von monolithischem Zirkoniumdioxid möglicherweise zu Funktionsstörungen?
  • Reproduzierbarkeit und Reliabilität intraoraler Spektrophotometer
  • Häusliches chemisches Biofilmmanagement in der Prävention und Therapie der Gingivitis

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de