Loading...

Ausgabe 02/2009

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Zirkoniumdioxid-Implantate
  • Zirkoniumdioxid-Restaurationen
  • Opaker-Deckkraft
  • Wurzelkanalspülung
  • Kompomere
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (02/2009)

Produkte

  • Befestigungs-Komposit Bifix SE

    Bifix Se ist ein dualhärtendes, selbstadhäsives Befestigungssystem von Voco. Es dient der schnellen und zuverlässigen Befestigung von indirekten Restaurationen (Kronen, Brücken, Inlays, Onlays) und...

    PDF lesen
  • Sofort provisorisch versorgen

    Die Komponenten des Camlog Guide Systems dienen der schablonengeführten Aufbereitung des Implantatbetts und Insertion der Screw-Line Implantate Camlog Guide, Promote, im zahnlosen und teilbezahnten Ober-...

    PDF lesen
  • Aufbereitung des Implantatbetts

    Die Komponenten des Camlog Guide Systems dienen der schablonengeführten Aufbereitung des Implantatbetts und Insertion der Screw-Line Implantate Camlog Guide, Promote, im zahnlosen und teilbezahnten Ober-...

    PDF lesen
  • „Übung macht den Meister“

    Unter dem Motto „Übung macht den Meister“ findet am 21. März 2009 ein Geistlich Workshop-Day in der Tulip Inn Düsseldorf Arena statt. Auch dieses Mal stehen praktische Übungen im Vordergrund, die die...

    PDF lesen
  • Oral-B Triumph mit SmartGuide

    Diese Elektrozahnbürste ist mit dem oszillierend-rotierenden Putzsystem ausgestattet. Der Zusatz „SmartGuide“ bezeichnet ein kabelloses separates Display, das der Benutzer an einer beliebigen Stelle im...

    PDF lesen

Fortbildungskurse APW

  • FortbildungskurSe der APW

    Termin: 07.03.2009 (Sa 09.00 – 17.00 Uhr) Thema: „Zahnärztliche Gesprächsführung“ Referent: Prof Dr. Stephan Doering Kursort: Münster Kursgebühr: 480,00 € für Nicht-Mitgl./ 450,00 € für DGZMK-Mitgl./...

    PDF lesen

Nachruf

  • Dr. Anna-Luise Gentz

    Es ist eine traurige Pflicht, den Tod unseres Ehrenmitgliedes Frau Dr. Anna-Luise Gentz mitteilen zu müssen. Nach längerer Erkrankung ist mit ihr im letzten Jahr eine Pionierin der Kinderzahnheilkunde in...

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Deckkraft eines Testopakers im Vergleich zu vier konventionellen Opakern

    Im Rahmen dieser Untersuchung sollte der Einfluss der Opakerdicke auf die Farbe metallkeramischer Restaurationen überprüft werden. Dazu wurden 50 Plättchen (40 x 10 x 1 mm) aus der NEM-Legierung StarLoy C...

    , , ,

    PDF lesen
  • Komplikationen von Cercon-Restaurationen in den ersten fünf Jahren

    Ziel der Arbeit war, die langfristige Bewährung von ZrO2-Restaurationen unter Praxisbedingungen zu ermitteln. In einer Feldstudie wurden in drei Zahnarztpraxen im Raum Koblenz zwischen 2001 und 2007 536...

    ,

    PDF lesen

Editorial

  • Kann man der Wissenschaft trauen?

    Wissenschaft ist eine wunderbare Sache, wenn man nicht davon leben muss“. Dieses Zitat von Albert Einstein ist weniger eine Reflektion auf die gegenwärtige Gehaltssituation an deutschen...

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • F. Halling, Spitta Verlag, Balingen 2008, ISBN 978–3–938509–78–4, 243 Seiten, 47 Abb., 28 Tab., 42,80 €

    Zahnärztliche Pharmakologie

    Für Zahnärztinnen und Zahnärzte besteht die Notwendigkeit, im Praxisalltag die Indikation für die Verabreichung verschiedener Medikamente sicher und schnell in Bezug auf den Behandlungsverlauf treffen zu...

    PDF lesen
  • T. Joda, G. Petersilka, B. Ehmke, Books on Demand GmbH, Norderstedt 2008, ISBN: 978–3–8370–4635–9, 100 Seiten, 15,99 €

    Arbeitshandbuch Parodontologie. Band 2: Chirurgische Therapie

    Die Parodontitis ist ein multifaktorielles Geschehen – Grundlage der modernen Parodontaltherapie ist die mechanische Entfernung des bakteriellen Biofilms. Die konservierende Parodontaltherapie wurde von...

    PDF lesen

Sonstiges Gesellschaft

  • Briefe an die Schriftleitung

    Sehr geehrte Schriftleitung, der „Generalist“ als Familienzahnarzt mit eingeschränktem Behandlungsspektrum, so könnte das Editorial in Heft 11/2008 der DZZ verstanden werden? Wie das? Auch wenn es nur...

    PDF lesen
  • Zur Entwicklung der Kinderzahnheilkunde in Deutschland

    Einleitung Mit der Etablierung der Zahnheilkunde an den deutschen Universitäten in Halle (1883), Berlin (1883) und Leipzig (1884) wurde der Grundstein für eine wissenschaftlich orientierte Ausbildung von...

    PDF lesen

Gesellschaftsportrait

  • Die Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin e.V. (DGZS) stellt sich vor

    Die Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin ist eine Vereinigung von Zahnmedizinern und Medizinern, die sich mit der zahnmedizinischen Therapie des ruhestörenden und des krankmachenden...

    PDF lesen

Uni-Porträt

  • Im Blickpunkt: Die Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf

    Herr Prof. Raab, bitte stellen Sie kurz Ihre Abteilung vor! Die Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde einschließlich der Sektion für Parodontologie gehört zu den vier Polikliniken des...

    PDF lesen

Tagungskalender

  • Tagungskalender

    2009 28.02.2009, Mainz Kindernotfalltag des interdisziplinären Arbeitskreises Zahnärztliche Anästhesie Thema: „IAZA-Kindernotfalltag“ Auskunft: consiglio medico GmbH, E-Mail: info@conmedmainz.de...

    PDF lesen

Tagungsbericht

  • Forschungspreise der AG Keramik gingen nach Erlangen, Freiburg und Köln

    Keramikinlays, Keramikkronen und Zirkonoxid-Implantate auf dem Prüfstand

    Die Gewinner des diesjährigen „Forschungspreises Vollkeramik“, seit 1999 von der Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde e.V. (AG Keramik) alljährlich für Wissenschaftler, Kliniker und...

    PDF lesen

Tagungsbeitrag

  • Einfluss von Ultraschallaktivierungen auf die Temperatur der Spüllösung im Wurzelkanal in vitro

    Eine Methode zur effektiven Reinigung des Wurzelkanals ist die passive ultraschallaktivierte Spülung (PUI), während der akustische Mikroströmungen bzw. Kavitationen auftreten. Das Temperaturverhalten...

    ,

    PDF lesen
  • Zahnfleischfarbene Kompomere – Klinische Ergebnisse nach 16 Monaten

    Zahnhalsdefekte mit Gingivarezessionen stellen für viele Patienten ein ästhetisches Problem dar. Die Restauration mit zahnfarbenen Materialien kann im Gegensatz zu zahnfleischfarbenen Werkstoffen zu...

    , ,

    PDF lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • DGZMK und VHZMK: Erklärung zur postgradualen Fortbildung

    In jüngster Zeit sind zahlreiche, häufig emotionale geführte Diskussionen bezüglich neuer postgradualer Masterstudiengänge an den Universitäten in die zahnmedizinische Öffentlichkeit getragen worden. Dabei...

    PDF lesen
  • Positionspapier von DGZMK und VHZMK. Fortbildung, Weiterbildung und postgraduale Studiengänge

    Die Zunahme des Wissens und Veränderungen in den Methoden in der Medizin als auch innerhalb des Gebietes der Zahnmedizin macht ein lebenslanges Lernen erforderlich. Dazu dienen trotz der vorhandenen...

    PDF lesen

TOP-Gespräch

  • Implantate aus Zirkoniumdioxid: reif für die Praxis?

    Herr Prof. Kohal, betrachten wir zuerst das Material, die Zirkoniumdioxidkeramik. Welche werkstofflichen Vorteile bringt der Werkstoff grundsätzlich für den Einsatz als Implantat mit sich? Prof. Kohal: Die...

    PDF lesen

EbM-Splitter

  • Die Friktion – eine Fiktion?!

    Ein Chimäre, die einer Prüfung nach evidenzbasierten Kriterien nicht standhält, geistert seit Jahrzehnten durch die deutschsprachige Zahnmedizin, insbesondere durch die zahnärztliche Prothetik: die...

    PDF lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de