Loading...

Ausgabe 03/2010

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Rechtliches: Auswertung von Behandlungsdaten
  • Glasfaserverstärkte Wurzelstifte
  • Ledermix-Zement
  • Abstracts: 60. Jahrestagung der AgKi
  • 31. Jahrestagung
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (03/2010)

Fortbildungskurse APW

  • FortbildungskurSe der APW

    2010   Termin: 20.03.2010 (Sa 09.00 – 16.00 Uhr) Thema: „Kieferorthopädische Prävention und Frühbehandlung“ Referent: Prof. Dr. Winfried Harzer Kursort: Dresden Kursgebühr: 420,00 € für Nicht-Mitgl./...

    PDF lesen

Produkte

  • Thermo-Gel für mehr Patientenkomfort

    Racegel zeigt einen Thermo-Gelbildungseffekt: Das Produkt ist bei Raumtemperatur (20 °C) flüssig und verwandelt sich zu einem festen Gel, wenn es mit Oralgewebe in Kontakt (35 °C) kommt. Dadurch lässt sich...

    PDF lesen
  • Perfect Bleach zur Zahnaufhellung

    Mit Perfect Bleach bietet Voco ein Home-Bleaching-System an, das den Anforderungen an eine zeitgemäße Zahnaufhellung sowie hohen Ästhetikansprüchen einfach und kostengünstig gerecht wird. Die Aufhellung...

    PDF lesen
  • WM-Aktion: Wir putzen alles weg!

    Komet bietet das Vollsortiment für die Prophylaxe: 1.) Auf dem Winkelstückschaft montierte Polierer und Bürsten, 2.) Screw-In Polierer und -Bürsten zum Aufschrauben in ein Prophylaxewinkelstück oder in den...

    PDF lesen
  • 1. Skandinavisches Round Table Meeting zur Extraktionsalveole

    Bei den Experten um Dr. Jan Lindhe in Kopenhagen herrschte zu den Therapiekonzepten für die Extraktionsalveole in Bezug auf Hart- und Weichgeweberegeneration Einigkeit: 1.) Durch Erhalt der Kammdimension...

    PDF lesen
  • ICX-templant

    Die medentis medical GmbH setzt ganz auf „Premium Qualität“ und schafft mit den ICX-templant Volksimplantaten einen neuen Standard der „fairen Markenimplantate“ und etabliert damit ein neues, erfolgreiches...

    PDF lesen
  • Keramik-Anwenderkongress

    Genießen Sie ein entspanntes und an Höhepunkten reiches Wochenende vom 30. April bis 1. Mai 2010 im Grand Hotel Heiligendamm, bekannt durch den G8-Gipfel. In der weißen Stadt an der Ostsee findet der...

    PDF lesen
  • 3. Internationaler Camlog Kongress in Stuttgart

    Das Interesse und die Erwartungen in Hinblick auf den 3. Internationalen Camlog Kongress vom 10. bis 12. Juni 2010 in Stuttgart sind hoch. Camlog hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftlich fundierte,...

    PDF lesen
  • Zeit für eine neue Matrizen-Generation?

    Die Wiederherstellung interproximaler Bereiche stellt den Zahnarzt vor eine ästhetische Herausforderung, vor allem was die Kontaktpunkte, Konturen, Ränder und die interdentalen Zwischenräumen betrifft. Dr....

    PDF lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • Gründungssitzung des Arbeitskreises Ethik der DGZMK

    Zu den zahnärztlichen Kernkompetenzen gehört es, dem Patienten eine ethische und evidenzbasierte Versorgung bereitzustellen. Dabei zählt die Diskussion ethischer Fragen bisher nicht zu den Hauptanliegen...

    PDF lesen
  • Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie in St. Wolfgang (A), 15. – 17. April 2010 – für ZahnärztInnen und AssistentInnen

    „Wissen, was geht“

    Unter dem Motto „Wissen, was geht“ steht bei der ÖGP Jahrestagung 2010 neben anderen Schwerpunkten das Thema „Rot-Weiße Ästhetik“ im Mittelpunkt. „Ziel für die heurige Tagung ist es, den Teilnehmern einen...

    PDF lesen
  • Ein- oder Mehrfachmitglied

    Über 2.000 der Mitglieder sind in drei und mehr Arbeitskreisen oder Gesellschaften Mitglied. 3.700 sind in zwei Arbeitskreisen Mitglied. Das bedeutet, dass viele der Kollegen ansprechende Angebote für ihre...

    PDF lesen
  • Fast 20.000 Mitglieder verteilen sich auf zahlreiche Untergruppierungen

    DGZMK: Hohe Mitgliederzahl zeugt von großem Interesse an wissenschaftlicher Zahnmedizin

    Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) als wissenschaftliche Dachorganisation der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Deutschland braucht eine funktionierende Struktur. Die...

    PDF lesen

Tagungsbeitrag

  • Klinische Studie zur Wirksamkeit von Ledermix-Zement nach zahnärztlicher Behandlung

    Ziel der vorliegenden klinischen Untersuchung war der Vergleich der beiden provisorischen Befestigungszemente (Ledermix-Zement, Provicol) hinsichtlich ihrer schmerzlindernden Wirkung nach der...

    , , , , ,

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • Kathleen A. Sluka (Hrsg). International Association for the Study of Pain, Seattle 2009, ISBN 978–0–931092–77–0, 412 Seiten, 56 Abb., 45 Tab., 90,00 $

    Mechanisms and Management of Pain for the Physical Therapist

    Die Physiotherapie hat im vergangenen Jahrzehnt in der Zahnmedizin, insbesondere im Bereich der Funktionsstörungen des stomatognathen Systems, zunehmende Anerkennung gefunden. So wurde bei der Jahrestagung...

    PDF lesen

Praxisletter

  • Niereninsuffizienz

    Fragestellung Was muss der Zahnarzt bei der Behandlung niereninsuffizienter Patienten beachten? Hintergrund Um die Körperfunktionen aufrecht zu erhalten, verbrauchen wir ständig Subs-tanzen wie Glucose,...

    ,

    PDF lesen
  • Matrizen für Kompositrestaurationen

    Hintergrund Die Versorgung von Seitenzähnen mit adhäsiv-befestigten Kompositen gehört inzwischen zur Routine in der zahnärztlichen Praxis. Ein wesentlicher Vorzug stellt die Möglichkeit dar, Defekte...

    PDF lesen

Gasteditorial

  • Standards in der Ausbildung – The Down Under perspective

    Standards in der Zahnmedizin sind heute nicht mehr wegzudenken, auch in der Ausbildung der zukünftigen Kollegen. In Deutschland wird der Standard in der Ausbildung durch die Approbationsordnung begründet,...

    PDF lesen

Fallbericht

  • Ästhetische Therapie lokalisierter Läsionen der Gingiva: Pyogenes Granulom

    Die frühzeitige Diagnose des Pyogenen Granuloms und die konsequente Therapie mit adäquater Exzision im Sicherheitsabstand von 1 mm sind essentiell für die Prävention angrenzender Strukturen und die...

    ,

    PDF lesen

Tagungskalender

  • Tagungskalender

    2010 15.04. – 17.04.2010, St. Wolfgang Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP) Thema: „Wissen, was geht.“ Auskunft: ÖGP, oegp@chello.at, www.oegp.at 23.04. – 24.04.2010, Salzburg...

    PDF lesen

Tagungsbericht

  • 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT), 4.–5.12.2009

    Kieferfunktion, Okklusion, Schmerz

    Unter dem Generalthema „Computerunterstützte Funktionsdiagnostik und -therapie“ trafen sich knapp 500 Zahnärzte und Physiotherapeuten zu der wichtigsten Veranstaltung, die 2009 im deutschsprachigen Raum...

    PDF lesen
  • Wiederwahl des Vorstands – Informationen über DFG-Forschungsförderung aus erster Hand – Workshop „Knochen“: Aktuelles zur molekularen Osteologie – Erstmalig AfG-GABA- und AfG-Straumann-Preise vergeben

    Interdisziplinäre zahnmedizinische Grundlagenforschung: Erfolgreiche 42. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung

    Die Förderung der Grundlagenforschung in der Zahnmedizin, das sei nach wie vor das Ziel der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG), betonte der erste Vorsitzender der Gesellschaft, Prof. Dr....

    PDF lesen
  • Impressionen von der 40. Jahrestagung des Deutsch- Österreichisch- Schweizerischen Arbeitskreises für Tumoren im Kiefer- und Gesichtsbereich zum Thema Mundhöhlenkarzinom: Früherkennung, Diagnostik und Prognose am 16. und 17. November 2009 in Regensburg

    Rückschau und Zukunftsperspektiven

    Die alte Stadt am nördlichsten Punkt der Donau als früherer Sitz des Ewigen Reichstages – einer Art UNO des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation – mit 1.000 alten Kulturdenkmälern, mit einer...

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Adhäsive Retention glasfaserverstärkter Wurzelkanalstifte mit temperaturabhängiger Farbkodierung

    Wurzelkanalstifte aus glasfaserverstärktem Epoxidharz verfügen im Vergleich zu Stiften aus Metall oder Keramik nicht nur über ästhetische Vorteile; sie können auch einfacher entfernt werden. Die...

    ,

    PDF lesen
  • Rechtliche Voraussetzungen für die systematische Auswertung von Behandlungsdaten aus der zahnärztlichen Praxis zu Forschungszwecken

    Auch für klinisch etablierte Verfahren wird von interessierter Seite heute immer häufiger ein „evidenzstarker Nachweis“ gefordert, in der Regel eine hochrangige wissenschaftliche Studie oder...

    , ,

    PDF lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de