Loading...

Ausgabe 04/2009

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Endokarditis
  • Kompositzement
  • Zahnbehandlungsangst
  • Polierer
  • Mundhygiene
  • Schwangerschaft
  • Gesichtsästhetik
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (04/2009)

Praxis

  • Platform Switching mit den neuen CAMLOG SCREW- LINE Implantaten

    Mit den neuen SCREW-LINE Implantaten, die CAMLOG zur IDS 2009 präsentierte, besteht die Möglichkeit, optional Platform Switching anzuwenden. Hierfür wurden die Implantate der SCREW-LINE mit Promote und...

    PDF lesen

Produkte

  • Direkt auf den Zahn applizieren

    Seit über 29 Jahren wird der Aufbaukunststoff Core Paste in der Kronen- und Brückenprothetik favorisiert. Core Paste Syringeable ist ein sich automatisch anmischendes Stumpfaufbaumaterial, das mit einer...

    PDF lesen
  • ICX templant : Konusdichtigkeit durch Präsizion

    Das ICX templant überzeugt durch die mehr als 20.000-fach bewährte ICX templant Oberfläche. Die Aufbauten des ICX-Systems überzeugen durch einen bewährten tiefen Konus. Diese Konuskonstruktion bietet große...

    PDF lesen
  • Waterpik Mundduschen entfernen 99,9 % des Plaque Biofilms

    Eine kürzlich von der School of Dentistry der University of Southern California zusammen mit dem renommierten Biofilm-Experten Dr. Bill Costerton durchgeführte Studie bewertete jetzt die Entfernung des...

    PDF lesen
  • Behandlung der Periimplantitis

    In der Studie von Schwarz et al.1 wurde bei 22 Patienten mit mittelschwerer Periimplantitis je ein intraossärer Defekt entweder mit Geistlich Bio-Oss und Geistlich Bio-Gide oder mit nanokristallinem...

    PDF lesen
  • Platform Switching mit den neuen CAMLOG SCREW-LINE Implantaten

    Mit den neuen SCREW-LINE Implantaten, die CAMLOG zur IDS 2009 präsentierte, besteht die Möglichkeit, optional Platform Switching anzuwenden. Hierfür wurden die Implantate der SCREW-LINE mit Promote und...

    PDF lesen
  • Neue NDT-Spritze

    Nachlaufende und tropfende Spritzen, Ziehfäden und teurer Materialverlust gehören ab sofort der Vergangenheit an. Speziell für hochfließfähige Materialien ist es VOCO gelungen, eine nachlauffreie,...

    PDF lesen
  • 4ZR: der Kronentrenner für Zirkonoxid

    4ZR steht für „fo(u)r zirconia“ und ist die logische Antwort von Komet auf den innovativen Werkstoff Zirkoniumdioxid, der durch seine hohe Biegefestigkeit und Risszähigkeit immer öfter seine Vorteile in...

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Rauigkeitsabhängige Verbundfestigkeit eines selbstadhäsiven Kompositzementes an Dentin

    Das Ziel der vorliegenden In-vitro-Studie war die Prüfung der Verbundfestigkeit eines selbstadhäsiven Kompositzementes abhängig von der Oberflächenrauigkeit. Dazu wurden Scherversuche am Dentin für einen...

    , , , ,

    PDF lesen
  • Materialcharakteristik und Poliereigenschaft zahnärztlicher Gummipolierer nach der Autoklavierung

    In der zahnärztlichen Praxis werden für die Politur von Metallen, Keramiken und Kunststoffen spezielle Gummipolierer verwendet, die für einen mehrfachen Gebrauch hygienisch aufbereitet werden müssen. Ziel...

    , ,

    PDF lesen
  • Korrelation zwischen Mundhygiene und bio- psycho-sozialem Stress, bestimmt durch die Speichelcortisolkonzentration, mit der Mundgesundheit schwangerer Frauen

    Parodontopathien während der Schwangerschaft gehören nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu den Faktoren, die eine Frühgeburt bzw. Entwicklungshemmungen des Fetus bedingen können. Um eine...

    , , ,

    PDF lesen
  • Mundgesundheitsbezogene Lebensqualität und Zahnbehandlungsängste

    Zahnbehandlungsängste und mundgesundheitsbezogene Lebensqualität (MLQ) wurden bei 106 Patienten einer Hamburger Angstambulanz erhoben. Zahnbehandlungsängste wurden anhand des Dental Anxiety Scale (DAS) und...

    , , ,

    PDF lesen

Tagungskalender

  • Tagungskalender

    2009 25.04. – 25.04.2009, Saarbrücken Saarl. Gesellschaft für zahnärztliche Fortbildung Thema: „Was muss ich eigentlich von der Werkstoffkunde wissen“ Auskunft: Haus der Zahnärzte, Puccinistraße 2, 66119...

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • W. Castrian, Karl F. Haug Verlag, Stuttgart 2003, ISBN 3–8304–7184-X, 251 Seiten, 160 Abb., 49,95 W. Castrian, Karl F. Haug Verlag, Stuttgart 2006, ISBN 10: 3–8304–7185–8, 112 Seiten, 138 Abb., 29,95

    Lehrbuch der Psycho-Physiognomik. Antlitzdiagnostik für die Praxis. 3. Auflage Praxis der Psycho-Physiognomik. Das Arbeitsbuch zur Antlitzdiagnostik mit Fallbeispielen

    Im August 1853 erschien in „Der Zahnarzt“, dem ältesten deutschsprachigen Fachorgan der Zahnheilkunde, ein längst vergessener Artikel des „Dentisten zu Paris, Ritter mehrerer Orden“ William Rogers. Der...

    PDF lesen

Tagungsbeitrag

  • Untersuchungen zur Gesichtsästhetik – ein Update

    Ziel: Ziel dieses Übersichtsreferats ist es, darzustellen, welchen Einfluss das Profil, das Lippenprofil, das Bildungsniveau des Betrachters und besondere Merkmale auf die Gesichtsästhetik haben. Es wird...

    ,

    PDF lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • Fotowettbewerb zum Deutschen Zahnärztetag 2009

    Gewinnen mit „Zuwendung“

    Nach dem großen Erfolg, den der Fotowettbewerb des Deutschen Zahnärztetages 2008 zu verbuchen hatte, wird für das Jahr 2009 wieder ein Fotowettbewerb ausgeschrieben. Teilnehmen kann jeder, eingereicht...

    PDF lesen
  • Neues Mitglied im Vorstand der DGZMK

    Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK) ist mit 19.000 Mitgliedern die größte zahnärztliche, wissenschaftliche Vereinigung in Europa. Alle assoziierten...

    PDF lesen

Fortbildungskurse APW

  • FortbildungskurSe der APW

    Termin: 18.04.2009 (Sa 09.00 – 17.00 Uhr) Thema: „Prothetisch orientierte Implantologie“ Referenten: Prof. Dr. Guido Heydecke, Dr. Pascal Marquardt Kursort: Hamburg Kursgebühr: 390,00 € für Nicht-Mitgl./...

    PDF lesen

Sonstiges Gesellschaft

  • Zur Geschichte der Parodontologie in Deutschland

    Gründung der Arbeitsgemeinschaft für Paradentosenforschung Im Jahr 1924 gründeten Oskar Weski, Hans Sachs und Robert Neumann die Arbeitsgemeinschaft für Paradentosen-Forschung (ARPA). Zentraler Beweggrund...

    PDF lesen

TOP-Thema

  • Zur Endokarditisprophylaxe in der zahnärztlichen Praxis

    Die infektiöse Endokarditis ist eine entzündliche Veränderung des Endokards, die ohne Behandlung zum Tode führt. Bei frühzeitiger Diagnosestellung sind heute dank der zur Verfügung stehenden Antibiotika zu...

    PDF lesen

Gasteditorial

  • Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    Regenerative Medizin in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde „Hopes and Hypes“

    Regeneration beginnt mit der Schöpfungsgeschichte. Adam wurde aus Erde und Eva aus Adams Rippe geformt. Im Mittelalter soll Paracelsus durch Alchemie den Homunkulus erschaffen haben und Goethe verknüpfte...

    PDF lesen

Gesellschaftsportrait

  • Die Mecklenburg-Vorpommersche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an den Universitäten Greifswald und Rostock e.V. stellt sich vor

    Die Mecklenburg-Vorpommersche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, u. Kieferheilkunde wurde am 15. September 1950 in Güstrow gegründet. Die Gründungsinitiative ging von Prof. Dr. Reinmöller, Rostock und Prof....

    PDF lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de