Loading...

Ausgabe 05/2012

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Mesh-Augmentation bei ausgeprägter lateraler und vertikaler Atrophie
  • Augen-, Haar-, Hautfarbe und Geschlecht als Prädiktoren für die Zahnfarbe im 6. Lebensjahrzehnt
  • Relevanz von Hand-Radiometermessungen
  • Burnout bei Zahnärzten
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (05/2012)

Produkte

  • Dentsply Friadent: XiVE jetzt auch auf Facebook

    Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Kollegentipps erfragen oder sich über innovative Konzepte informieren – das ermöglicht das Implantatsystem XiVE seinen Anwendern jetzt auf der eigenen facebook-Fanpage....

    PDF lesen
  • CAMLOG : Preisgarantie bis Ende 2013

    CAMLOG gibt für seine Implantatlinien eine Preisgarantie bis 31.12.2013. Neben dem hohen Anspruch an Qualität und Präzision der Implantatsysteme will das Unternehmen Verlässlichkeit demonstrieren. Die...

    PDF lesen
  • Straumann: Erster Studentenkongress in Berlin

    Mit 15 Seminaren und 20 Workshops veranstaltet Straumann für Studierende der Zahnmedizin den Ersten Deutschen Studentenkongress vom 16. bis 17. Juni 2012. Auf dem Kongress dreht sich alles um die...

    lesen
  • VOCO: Fluoridlack zur Desensibilisierung

    Profluorid Varnish ist der bewährte Fluoridlack zur Behandlung von Hypersensitivitäten. Durch seinen hohen Fluoridgehalt (22 600 ppm Fluorid), die gute Haftung an der Zahnhartsubstanz sowie die problemlose...

    PDF lesen
  • Astra Tech: World Congress 2012 in Göteborg

    Unter dem Motto „Creating the future by going back to the roots“ fand der Astra Tech World Congress vom 9. bis 12. Mai 2012 in Göteborg statt. Der Blick zurück und der Blick in die Zukunft waren Leitidee...

    PDF lesen
  • Geistlich Bio-Oss Pen: Nichts verändert, nur verbessert

    Das hoch osteokonduktive Biomaterial Geistlich Bio-Oss ist jetzt auch im praktischen Applikator, als Geistlich Bio-Oss Pen, erhältlich. Das Knochenersatzmaterial1,2 wird mit dem neuen Pen bequem, sicher...

    lesen
  • Komet: Angebot an Knochenfräsern erweitert

    Komet hat das Sortiment an Knochenfräsern mit spezieller ZrN (Zirkon- Nitrid) Hartbeschichtung weiter ausgebaut. Die bereits erhältlichen Instrumente für das chirurgische Handstück gibt es jetzt auch mit...

    PDF lesen
  • Coltène/Whaledent: Erste NiTi-Feile mit Memory Effekt

    HyFlex CM aus dem Hause COLTENE ist die erste Endo-Feile, die über einen Memory Effekt verfügt: Der kontrollierte Rückstelleffekt eröffnet Zahnärzten neue Möglichkeiten bei der Wurzelkanalbehandlung....

    PDF lesen
  • Medentis setzt weiter auf Preisstabilität

    Durch eine konsequente Preis- und Qualitätsstrategie hat medentis mit dem ICX-templant Volksimplantat zu einem Umdenken in der Implantologie beigetragen. Im nun mittlerweile neunten Jahr sind die Preise...

    PDF lesen
  • DMG: Neues System für die Prophylaxe

    Vorsorgen statt Füllen. Zähne erhalten statt zu bohren. Für diesen vorbeugenden Ansatz spielt die professionelle Zahnreinigung in der Praxis eine immer wichtigere Rolle. Hier setzt Flairesse von DMG an....

    PDF lesen
  • Ivoclar Vivadent: Studien zum Vollkeramiksystem

    IPS e.max ist ein innovatives Vollkeramiksystem, das Materialien aus Lithium-Disilikat-Glaskeramik und Zirkoniumoxid für die Press- und CAD/CAM-Technologie umfasst. Das System wird durch eine universell...

    PDF lesen
  • Septodont: Roadshow in Tierparks

    Der Natur auf der Spur – so lautet das Motto der Roadshow von Septodont, die in zoologischen Anlagen stattfindet. Die Durchführung der bundesweiten Fortbildungsreihe ist ein echtes Naturereignis. Im...

    PDF lesen

Praxisletter

  • Prothesenhaftcreme als potentielle Ursache neurologischer Erkrankungen

    Thema Hintergrund Prothesenhaftcremes stehen im Verdacht, eine mögliche Quelle exzessiver Zinkaufnahme zu sein [1, 3, 4, 6, 7]. Übermäßige Zinkaufnahme führt zu Kupfermangel, der wiederum als eine Ursache...

    lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • Neue Forschungsergebnisse geben Hoffnung

    Hässlichkeitswahn:

    Face off! Menschen, die unter einer körperdysmorphen Störung oder Dysmorphobie („Hässlichkeitswahn“) leiden, sind mit ihrem Erscheinungsbild in hohem Maße unzufrieden. Oftmals geht es dabei um Teile des...

    PDF lesen
  • Veranstaltung am 23. Juni 2012 liefert eine umfassende Bestandsaufnahme

    2. DGI-Symposium stellt „Digitale Implantologie“ und ihre Anwendungs- möglichkeiten vor

    Obwohl die Implantologie eine relativ junge Disziplin innerhalb der Zahnmedizin darstellt, darf sie als eine besonders erfolgreiche gelten. Und auch sie wird grundlegend von einem Wandel erfasst, der...

    lesen
  • DGÄZ mit erstem Curriculum für Studierende und Assistenten

    StarterKit Ästhetik & Funktion:

    „Fächerübergreifend zu denken und zu therapieren ist vor allem für junge Kollegen entscheidend für einen erfolgreichen Berufsstart. Hier können die wissenschaftlichen Fachgesellschaften die Curricula der...

    PDF lesen
  • Veranstaltung am 8. Dezember 2012 in der Klinik für Mund-, Zahn- und Kieferkrankheiten des Universitätsklinikums Heidelberg

    Heidelberger APW- Kolloquium 2012: Problemlösungen in der Restaurativen Zahnerhaltung

    Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) setzt ihr traditionelles Heidelberger Kolloquium am 8. Dezember 2012 mit dem Thema „Problemlösungen in der Restaurativen Zahnerhaltung“ fort. In der...

    PDF lesen
  • Ende September steht in Dresden das Thema „Prävention und Versorgung 2012 für die Gesundheit 2030“ auf dem Programm / Zusammenarbeit mit DVGPH sowie DNVF / Kongresspräsident Prof. Hoffmann setzt dabei auf große Teilnehmerzahl auch aus den Praxen

    DGZMK organisiert Medizinischen Kongress zur Präventions- und Versorgungsentwicklung in Deutschland

    Wer die Zukunft mitgestalten möchte, muss um die aktuelle Situation wissen und die Zielrichtung kennen. Nicht nur unter diesem Gesichtspunkt dürfte der von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und...

    PDF lesen
  • Die DGI ist für den zahnmedizinischen Nachwuchs attraktiv

    Die Implantologie gehört für viele Nachwuchszahnärzte inzwischen zum Berufskonzept: 16 der 46 frisch gebackenen Zahnärztinnen und Zahnärzte, die im Wintersemester 2011/2012 ihr Studium an der...

    lesen

Fallbericht

  • Mesh-Augmentation bei ausgeprägter lateraler und vertikaler Atrophie

    Einführung: Durch die Entwicklung neuer Materialien und Techniken im augmentativen Bereich wurde die dentale Implantologie revolutioniert. Implantologische Behandlungen sind heute in einer Vielzahl der...

    , ,

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Relevanz von Hand-Radiometermessungen

    Einführung: Ziel der vorliegenden Studie war es, 6 handelsübliche Radiometergeräte (LED Radiometer/Kerr Demetron, Optilux Radiometer/Kerr Demetron, LED Radiometer/SDI, Coltolux Radiometer/Coltene, Cure...

    , , , , ,

    PDF lesen
  • Burnout bei Zahnärzten – Ergebnisse einer bundesweiten Onlinebefragung in Deutschland

    Einleitung: Internationale Studien zeigen, dass Burn-out im zahnmedizinischen Arbeitsfeld ein ernstzunehmendes Berufsrisiko darstellt. Mit Hilfe einer explorativen Querschnittsuntersuchung sollten erste...

    , ,

    PDF lesen
  • Augen-, Haar-, Hautfarbe und Geschlecht als Prädiktoren für die Zahn- farbe im 6. Lebensjahrzehnt

    Einführung: Untersuchung der Möglichkeit der Prädiktion der Zahnfarbe von Probanden im sechsten Lebensjahrzehnt aus Augen-, Haar- und Hautfarbe und dem Geschlecht. Material und Methode: Die Zahnfarbe wurde...

    , , , ,

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • H. Wagner, M. Fischereder, Thieme Verlag, Stuttgart, New York 2012, ISBN 978–3–13–103482–3, 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Aufl., 452 Seiten, 395 Abb., 126 Tab., 59,99 €

    Innere Medizin für Zahnmediziner – mit Beiträgen zur Neurologie und Psychiatrie

    Das Buch wendet sich in erster Linie an Studenten der Zahnmedizin. Es richtet sich aber auch an den erfahrenen Praktiker zur Auffrischung seines internistischen Wissens, und es soll als Ratgeber dienen zur...

    lesen
  • O. Zuhr, M. Hürzeler, Quintessenz, Berlin 2012, ISBN 978–3–86867–021–9, Hardcover, 872 Seiten, 1.905 Abb. (farbig), 149 €

    Plastisch-ästhetische Parodontal- und Implantatchirurgie

    Moderne Therapieansätze zur nichtchirurgischen Elimination selbst fortgeschrittener parodontaler Entzündungsprozesse führten auf dem Gebiet der parodontalen Chirurgie in den letzten Jahren zu einem...

    lesen
  • Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2012, ISBN 978–3–7691–3336–3, broschiert, 127 S., 24,95€

    Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) Stand 01.01.2012 mit einem Auszug aus der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

    Nachdem am 01.01.2012 eine neue Gebührenordnung für die Zahnärzte in Kraft getreten ist, muss dieses Gesetzeswerk selbstverständlich in jeder Praxis vorhanden sein. Im Titel heißt es: „mit einem Auszug aus...

    PDF lesen

Gasteditorial

  • Brauchen wir jetzt Qualitätskriterien?

    Bereits Ende der 80er Jahre fand sich nach einer zahnärztlichen Fortbildung in Hamburg eine Gruppe von Kollegen zusammen, die primär das schlechte Ansehen unseres Berufsstandes beklagte. Mit der fachlichen...

    PDF lesen

Buchneuvorstellungen

  • Buchneuerscheinungen

    Lehrbuch Prophylaxeassistentin Elsevier, München 2012, 4. Aufl., 317 Seiten m. 210 SW- u. 10 Farbabbildungen, kartoniert, ISBN 978–3–437–05122–7, EUR 46,99 Der Schwerpunkt moderner Zahnmedizin verlagert...

    , ,

    lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de