Loading...

Ausgabe 06/2012

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Einfache Reparatur von Goldrestaurationen
  • Randomisierte Studie zur verkürzten Zahnreihe
  • Einflüsse okklusaler Interventionen auf den Gleichgewichtssinn
  • Effektivität aktiver Übungen in der Therapie Craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD)
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (06/2012)

Buchbesprechung

  • W.C. Bartha, J. von Hein, C. Liebscher, B. Sandrock, Spitta Verlag, Balingen 2011, ISBN 978–3–941964–74–7, 314 Seiten; Broschur, mit CD-ROM mit über 50 Musterformularen, Checklisten und Verträgen, 94,80 €

    Personalmanagement in der Zahnarztpraxis Mitarbeiterauswahl und -führung, Verträge und Zeugnisse

    Personalfragen sind in den meisten Zahnarztpraxen ein Thema, das leider stiefmütterlich behandelt wird. Sowohl die Mitarbeiterauswahl als auch die permanente Führung wird gerne vergessen – solange alles...

    lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • Netzwerken, Schallzahnbürsten, Videoüberwachung und mehr – der Wrigley Prophylaxe Preis 2012

    Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahn-erhaltung (DGZ) wurde am 20.04.2012 der mit insgesamt 10.000,00 € dotierte Wrigley Prophylaxe Preis in Dresden verliehen. Unter 22 Bewerbern,...

    PDF lesen
  • Eine Premiere in Greifswald

    Am 16.12.2011 startete an der Universität Greifswald endlich der Masterstudiengang „Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion“, eine Kooperation der Universität und der DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für...

    PDF lesen
  • Frühjahrssymposium des Landesverbandes Bayern

    Mit neuem Konzept zum Erfolg

    Mit einem neuen Konzept, vielen Ideen und großem Engagement konnte der Landesverband Bayern in der DGI am 21. April 2012 rund 300 Teilnehmer zu seinem Frühjahrssymposium nach Nürnberg locken. Mit 1.800...

    lesen

Gasteditorial

  • Zahnerhaltung und GOZ 2012 – eine Contradictio in eo ipso?

    Am 1. Januar ist die neue GOZ 2012 in Kraft getreten. Seit geraumer Zeit verfolge ich dazu neben der eigenen Fortbildung auch Internet-Foren und E-Mail-Verteiler, um mir ein Bild über den Umgang der...

    PDF lesen

Praxisletter

  • Akupunktur in der Zahnheilkunde?!

    Thema Fragestellung Die Akupunktur als ganzheitlich naturheilkundliches Verfahren wird in der Zahnmedizin als ergänzende Methode bereits seit langem angewendet. Dies ist allerdings bei einem eher kleineren...

    lesen

Diskussionsbeitrag

  • Diskussionsbeitrag

    zum Beitrag von Dr. Bernd Reiss: „ CAD/CAM und der virtualisierte Patient“, Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 67 (3), 2012, ist eine Diskussionsbemerkung eingegangen, die im Folgenden zu lesen ist. Wir...

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Randomisierte Studie zur verkürzten Zahnreihe: 5-Jahresergebnisse der Pilotstudie*

    Einleitung: Bei verkürzten Zahnreihen steht dem Ersatz endständiger Zähne das Konzept der verkürzten Zahnreihe gegenüber, das eine Prämolarenokklusion als akzeptables Funktionsniveau beschreibt. Ziel der...

    , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

    PDF lesen
  • Effektivität aktiver Übungen in der Therapie Craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD) – ein systematisches Review

    Einführung: Störungen am Kiefergelenk treten mit hoher Prävalenz auf und können weitreichende Konsequenzen haben. Da aktive Behandlungsmodalitäten zunehmend an Relevanz gewinnen, sollte deren Evidenz auch...

    PDF lesen
  • Einflüsse okklusaler Interventionen auf den Gleichgewichtssinn

    Einführung: In der Literatur werden immer wieder Zusammenhänge zwischen Erkrankungen des cochleovestibulären Systems und kraniomandibulären Dysfunktionen (CMD), die unter anderem durch okklusale...

    , , , , , ,

    PDF lesen

Leitlinie der DGZMK

  • AWMF-Registernummer: 083–011

    Indikationen zur implantologischen 3D-Röntgendiagnostik und navigationsgestützten ImplantologieS2-k-Leitlinie

    Federführende Fachgesellschaft Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) Beteiligte Fachgesellschaften Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (AGKi) Arbeitsgemeinschaft für Röntgenologie (ARö)...

    lesen

Abstracts (Heft)

Fallbericht

  • Einfache Reparatur von Goldrestaurationen

    Einführung: Singuläre Defekte an existierenden Goldrestaurationen werden häufig als Indikation für eine Neuanfertigung der Gesamtrestauration gesehen. In Anbetracht einer Schonung der Zahnhartsubstanz und...

    lesen

Produkte

  • medentis: Neue Klebeabutments

    Neben dem ICX-templant Volksimplantat bietet die medentis medical mit Denta5 seit 2010 auch ein zukunftsweisendes CAD/CAM-System für ästhetisch und funktionell höchste Ansprüche. Innerhalb des Denta5...

    PDF lesen
  • ClickVX: Durasist-Abutments setzen neue Maßstäbe

    Mit den neuen clickVX implants ist das Abutment, die Locator-analoge Patrize, zweiteilig geworden. clickVX Abutments werden aus der hochverschleißfesten Durasist Legierung auf CoCrMo-Basis gefertigt und...

    PDF lesen
  • Für anguliert gesetzte Implantate: SmartFix Konzept

    Das neue SmartFix Konzept ist ein implantat-prothetisches Verfahren zur Versorgung von zahnlosen Patienten mit verschraubten Brücken oder Stegen im Ober- und Unterkiefer. Angelehnt an das seit mehr als...

    PDF lesen
  • Das kleine Bracket mit dem perfekten Schliff

    Das neue Premium-Metallbracket discovery smart von Dentaurum zeigt sich klein in der Größe und brillant in seinen Eigenschaften. Das Bracket, eine Weiterentwicklung des Brackets discovery, ist im System...

    PDF lesen
  • BTI kooperiert mit Smith & Nephew

    BTI Biotechnology Institute hat einen Vertrag mit dem englischen Medizintechnik-Konzern Smith & Nephew unterzeichnet, mit dem der Vertrieb der PRGF-Endoret-Technologie in der Traumatologie und Sportmedizin...

    PDF lesen
  • Sichere Haftung auf Zirkonkeramiken

    Mit einem sicheren Gefühl Keramikrestaurationen zementieren: Das ermöglicht DMGs neues selbstadhäsives Befestigungskomposit PermaCem 2.0. Bei der Befestigung von Vollkeramikversorgungen mit Zirkondioxid...

    PDF lesen
  • CONELOG System wird sukzessive erweitert

    Nach der erfolgreichen Markteinführung des CONELOG Implantatsystems auf der IDS 2011 stellte CAMLOG bald fest, dass sich der „Zwilling“ des bekannten CAMLOG Implantatsystems prächtig entwickelt. Inzwischen...

    PDF lesen
  • VOCO: Chairside-Herstellung indirekter Komposit-Inlays

    VOCO erweitert seine erfolgreiche GrandioSO-Produktlinie um ein innovatives Set zur Chairside-Herstellung von indirekten Komposit-Inlays. Mit GrandioSO Inlay System bietet das Unternehmen als einziger...

    PDF lesen
  • Frühe Vaskularisierung als Basis für Therapieerfolg

    Neuere Studien weisen darauf hin, dass der Erfolg einer Augmentation mit der Vaskularisierung der Membran zusammenhängt (Weng 2007, Schwarz 2008). Die native Kollagenstruktur von Geistlich Bio-Gide, die...

    PDF lesen
  • Komet erweitert Diamanten-Sortiment

    Das Sortiment der S-Diamanten für die Kavitäten- und Kronenstumpfpräparation wurde erweitert, so dass Zahnärzte nun von einer größeren Anwendungsvielfalt profitieren: Neu sind die Knospenform für den...

    PDF lesen
  • 3M: Seitenzahnfüllung leicht gemacht

    3M ESPE führt das neue Filtek Bulk Fill Flowable Komposit ein – ein fließfähiges Bulk Fill-Material, das durch seine hohe Festigkeit und geringe Abrasion überzeugt. Das neue fließfähige...

    PDF lesen
  • Septodont: Roadshow in Tierparks

    Der Natur auf der Spur – so lautet das Motto der Roadshow von Septo-dont, die in zoologischen Anlagen stattfindet. Die Durchführung der bundesweiten Fortbildungsreihe ist ein echtes Naturereignis. Im...

    PDF lesen

Zeitschriftenreferat

  • Claus, E.B., Calvocoressi, L., Bondy, M.L., Schildkraut, J.M., Wiemels, J.L., Wrensch, M.: Dental X-Rays and Risk of Meningioma. Cancer 2012Onlinepublikation bei „Wiley Online Library” (wileyonlinelibrary.com) unter: DOI: 10.1002/cncr.26625

    Zahnärztliches Röntgen und das Risiko der Meningeombildung

    Im Hinblick auf deterministische Strahlenschäden gelten zahnmedizinische Röntgenbilder wegen ihrer geringen Strahlendosen als unproblematisch. Für stochastische Strahlenschäden dagegen gibt es nach...

    PDF lesen

Buchneuvorstellungen

  • Buchneuerscheinungen

    Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarzt-besuch Mit einer von Marc A. Pletzer konzipierten und gesprochenen Trance Schattauer Verlag, Stuttgart 2012, 160 S., ca. 46 Abb., kartoniert, ISBN...

    ,

    lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de