Loading...

Ausgabe 08/2012

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Teleskopverankerte Obturatorversorgung von Patienten mit Maxillateilresektion
  • Retention von Kompositaufbaufüllungen mit und ohne parapulpäre Schrauben
  • Untersuchung der Oberflächengüte von Unterfütterungswerkstoffen
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (08/2012)

Produkte

  • Bestnoten für VOCO-Produkte von Dental Advisor

    VOCO-Produkte werden regelmäßig von unabhängigen Instituten und Fachmedien getestet und erzielen dabei immer wieder die höchsten Auszeichnungen. Das renommierte US-Testinstitut „The Dental Advisor“...

    PDF lesen
  • Dental wird digital: Techno-logien für Praxis und Labor

    Quasi zum Herbstanfang veranstaltet Straumann in Hamburg das diesjährige Forum Digitale Zahnmedizin. Am 21. und 22. September zeigt das Dentalunternehmen die neuesten digitalen Entwicklungen speziell für...

    lesen
  • Optimal gereinigt und geschützt

    Wer jetzt das DC1 für die schnelle und effiziente manuelle Instrumentenaufbereitung bestellt, erhält eine praktische Filz-Handytasche gratis dazu. Damit sind nicht nur das Mobiltelefon, sondern auch die...

    PDF lesen
  • SmartFix Konzept für anguliert gesetzte Implantate

    Das neue SmartFix Konzept ist ein implantat-prothetisches Verfahren zur Versorgung von zahnlosen Patienten mit verschraubten Brücken oder Stegen im Ober- und Unterkiefer. Angelehnt an das etablierte...

    PDF lesen
  • Strategische Vertriebskooperation mit Implantcopies

    Die medentis medical GmbH, Hersteller der bekannten Volksimplantate ICX-templant, erweitert ihr Produktportfolio durch die Vertriebskooperation mit Implantcopies und verfolgt damit verstärkt die Strategie,...

    PDF lesen
  • Ästhetik in schöner Form

    Venus Pearl ist ein neues, lichthärtendes, radioopakes Nano-Hybridkomposit von Heraeus Dental. Indikationsgebiet sind adhäsive, zahnfarbene Restaurationen im Front- und Seitenzahnbereich. Die cremige...

    PDF lesen
  • Geistlich Mucograft – geeignet zur Weichgeweberegeneration

    Geistlich Mucograft wurde speziell für die Weichgeweberegeneration, wie etwa Zugewinn an keratinisiertem Gewebe oder zur Rezessionsdeckung, entwickelt. Klinische Studien haben gezeigt, dass sie eine...

    PDF lesen
  • Platz 1 für DMGs LuxaCore Z

    In seiner Juni-Ausgabe beschäftigt sich das amerikanische Fachmagazin „The Dental Advisor“ intensiv mit Stumpfaufbau-Compositen1 . 14 Materialien wurden im klinischen Einsatz getestet und bewertet. Den...

    PDF lesen

Tagungsbericht

  • Impressionen von der 62. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (AGKI) und der 33. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin (AKOPOM) in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

    Auch in diesem Jahr lockten die ehemalige Wilhelminische Sommerresidenz mit seinen riesigen duftenden Azaleenbüschen im Kurpark und ein traditionelles Spargelessen über 250 Tagungsteilnehmern vom 17. bis...

    PDF lesen

Mitteilungen der Gesellschaft

  • DGZMK-Arbeitskreis Ethno- und Paläozahnmedizin

    Der Arbeitskreis (AK) traf sich am 30. Juni 2012 in den Räumen der Universitätskliniken für Zahnmedizin in Basel. Der paläozahnmedizinische Bereich wurde durch ein Referat des AK-Vorsitzenden Prof. Dr....

    PDF lesen
  • vom 29. November bis 01. Dezember 2012 in Bern

    Postersession anlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/ DGI/ ÖGI

    Anlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/ DGI/ ÖGI vom 29. November bis 01. Dezember 2012 in Bern sollen wissenschaftliche Beiträge auf dem Gebiet der oralen Implantologie sowie der auf sie bezogenen...

    PDF lesen

Fallbericht

  • Teleskopverankerte Obturatorversorgung von Patienten mit Maxillateilresektion und Restbezahnung*

    Einleitung: Die notwendige Radikalität der Resektionen bei Tumorpatienten kann dazu führen, dass die chirurgische Schließung der Defekte nicht in jedem Fall mehr möglich ist. Im Bereich des Oberkiefers hat...

    , ,

    PDF lesen

Statistik

  • Vom richtigen Umgang mit dem Crossover-Design in klinischen Studien – Teil 18 der Serie zur Bewertung wissenschaftlicher Publikationen*

    Hintergrund: Viele klinische Studien werden nach dem sogenannten Crossover-(Überkreuzungs-)Design durchgeführt. Der wissenschaftliche Wert der Ergebnisse hängt entscheidend davon ab, dass bei der Planung...

    lesen

Originalarbeiten

  • Retention von Kompositaufbaufüllungen mit und ohne Einsatz parapulpärer Schrauben

    Einführung: Ziel der Untersuchung war es, die Retentionskraft adhäsiv befestigter Kompositaufbauten an standardisiert zerstörten Zähnen durch eine intermittierende Dauerbelastung zu ermitteln. Dabei sollte...

    , , , ,

    PDF lesen
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten von Studierenden der Zahnmedizin im Umgang mit Angstpatienten – Evaluation eines Curriculums für das 6. Fachsemester

    Einführung: In der vorliegenden Arbeit sollte ein Vorschlag für ein Curriculum zum Thema „Zahnärztliche Gesprächsführung“ entwickelt werden. Der Entwurf zur neuen Approbationsordnung für Zahnärzte (AppO-Z,...

    , ,

    PDF lesen
  • Experimentelle Untersuchung der Oberflächengüte nach Bearbeitung eines weichbleibenden Unterfütterungswerkstoffes

    Einführung: Die Oberflächenqualität von Unterfütterungswerkstoffen beeinflusst die Reaktion der angrenzenden Gewebe. Angestrebt wird eine glatte Oberfläche zum kontaktierten Gewebe. Der Einfluss...

    lesen

Tagungsbeitrag

  • Simulation des Einflusses von Gerüstgeometrie und Okklusion auf die Lebens- dauer vollkeramischer Restaurationen

    Einführung: Der Einsatz der CAD/CAM-Technologie gestattet nicht nur die präzise Herstellung dentaler vollkeramischer Restaurationen. Aus den konstruierten Geometriedaten können auch realitätsnahe...

    , , , ,

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • L. Höfel, Schattauer Verlag, Stuttgart 2012, ISBN 978–3–7945–2870–7, kartoniert, 136 Seiten, 54 Abb., 29 Checklisten, 2 Tab., 19,95 €

    Zahnarztangst

    Zahnbehandlungsangst ist immer noch einer der wichtigsten Gründe, den Besuch beim Zahnarzt hinauszuschieben oder ganz zu vermeiden. Wissenschaftliche Studien belegen eine Prävalenz von 4 bis 11 % für diese...

    lesen
  • R.J. Radlanski, Quintessenz Verlag, Berlin 2011, ISBN 978–3–86867–016–5, Softcover, 618 Seiten, 245 Abb. (farbig), 98,00 €

    Orale Struktur- und Entwicklungsbiologie Reihe Curriculum

    Um es gleich vorweg zu nehmen: Dieses Buch schließt eine große Lücke, seit in 2000 das im Jahr 1976 in erster Auflage gedruckte Standardwerk „Orale Strukturbiologie“ von H. E. Schroe-der letztmalig als...

    lesen
  • S. Rinke, Quintessenz, Berlin 2011, ISBN 978–3–86867–049–3, Hardcover, 240 Seiten, 364 Abb. (farbig), 78,00 €

    Vollkeramik – Ein Praxiskonzept

    „Vollkeramik – Ein Praxiskonzept“ vom Autor Dr. Sven Rinke ist 2012 im Quintessenz Verlag neu erschienen. Dieses faktenreiche, gut strukturierte Buch richtet sich an den niedergelassenen Zahnarzt. Das Buch...

    PDF lesen
  • M. Sears, Jungfernmann Verlag, Paderborn 2011, 1. Aufl., ISBN 3–87387–784–8, kartoniert, 144 Seiten, 14,90 €

    Gewaltfreie Kommunikation im Gesundheitswesen

    Der Titel „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) ist ungewöhnlich und macht neugierig, was sich dahinter verbirgt. Die Antwort versucht Melanie Sears im ersten Teil des Buches anhand von Fallbeispielen aus dem...

    PDF lesen

Gasteditorial

  • Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    vom 27. bis 29. September 2012 finden im Deutschen Hygiene-Museum Dresden der 11. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung und der 4. Nationale Präventionskongress unter der Thematik „Prävention und...

    PDF lesen

Sonstige Praxis

  • „Prävention und Versorgung 2012 für die Gesundheit 2030 – Eine Herausforderung für Medizin und Zahnmedizin“27.–29.09.2012, Dresden, Deutsches Hygiene-MuseumVorläufiges Tagungsprogramm (siehe auch www.dkvf2012.de)

    11. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung und 4. Nationaler Präventionskongress:

    Donnerstag, 27.09.2012 ab 08.00 Uhr Registrierung 09.00 – 13.00 Uhr Preconference Seminare 13.00 – 13.30 Uhr Pause 13.30 – 14.00 Uhr Kongresseröffnung Prof. Hoffmann, Prof. Kirch, Prof. Pfaff, Prof....

    PDF lesen

Leitlinie der DGZMK

  • Bisphosphonat-assoziierte Kiefernekrose (ONJ) und andere Medikamenten-assoziierte KiefernekrosenS3-Leitlinie online verfügbar

    Seit dem 12.04.2012 ist auf der Homepage der AWMF1 (www.awmf.org) die ONJ-S3-Leitlinie online verfügbar. Sie wurde unter Federführung der DGMKG4 und Moderation der AWMF erarbeitet...

    PDF lesen

Buchneuvorstellungen

  • Buchneuerscheinungen

    Lexikon für Zahnmedizinische Fachangestellte NWB Verlag, Herne 2012, 8. Aufl., 299 S., ISBN 978–3–470–46578–4, EUR 16,00 In der Zahnmedizin wimmelt es nur so von Fachbegriffen, von denen die meisten...

    ,

    lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de