Loading...

Ausgabe 09/2011

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Diastemataschluss mittels direkter Technik im Frontzahnbereich
  • Kompositreparatur – Einfluss unterschiedlicher Vorbehandlungsmethoden auf die Verbundkraft
  • Einfluss der Einführung des Festzuschusssystems auf das Versorgungsspektrum einer Universitätsklini
PDF Alle DZZ-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (09/2011)

Mitteilungen der Gesellschaft

  • Satzungsgemäße Aufgabe und aktive Forschungsförderung / Deutscher Millerpreis erinnert an einen der Gründer der modernen Zahnheilkunde

    Wissenschaftliche Preise der DGZMK stehen für Tradition und Fortschritt

    Sie sind Teil der wissenschaftlichen Tradition der Neuzeit und stehen für Auszeichnung gleichermaßen wie für Erkenntnisgewinn: Preise für besondere Leistungen im Bereich der Forschung. Für die Deutsche...

    PDF lesen
  • Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Zeichen der modernen Hightech-Medizin

    61. Jahreskongress der DGMKG in Bamberg*

    Unter der wissenschaftlichen Leitung des Kongresspräsidenten Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Neukam (Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums...

    PDF lesen
  • APW-Select 2011 widmet sich umfassend der Diagnostik in der Zahnmedizin

    Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) ist eine der ältesten zahnmedizinischen Fort- und Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland, dennoch geht sie mit der Zeit: Sie hat im Lauf ihrer 37-jährigen...

    , , , ,

    PDF lesen
  • Der wissenschaftliche Kongress zum Deutschen Zahnärztetag 2011 stellt mit seinem umfangreichen Programm Besucher vor die Qual der Wahl

    Risiko-Erkennung und -Management bilden die zentralen Themen des Deutschen Zahnärztetages

    Fachliche Breite und eine Vielzahl von Themen sind auch in diesem Jahr das hervorstechende Merkmal des Wissenschaftlichen Kongresses zum Deutschen Zahnärztetag 2011 in Frankfurt (10.–12. November 2011)....

    PDF lesen
  • Nachhaltige Gesundheitsförderung dank frühzeitiger und langfristig angelegter Prophylaxearbeit

    Wrigley Prophylaxe Preis 2011

    Zum 17. Mal wurde dieses Jahr der mit 10.000 € dotierte Wrigley Prophylaxe Preis verliehen. Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) fand die Verleihung am 6. Mai im...

    PDF lesen

Produkte

  • Geistlich: Biofunktionalität von Bio-Oss – einzigartige

    Die hohe topografische Ähnlichkeit zwischen menschlichem Knochen und Geistlich Bio-Oss ist eines der Geheimnisse seines klinischen Erfolgs. Durch den Herstellprozess bleiben die strukturellen, kristallinen...

    PDF lesen
  • Komet: Neue Schallspitzen ins Programm aufgenommen

    Die „SonicLine“ von Komet unterstützt den Behandler mittlerweile mit über 40 Schallspitzen – nun auch bei der Bearbeitung approximaler Flächen. Hierfür wurden sehr dünne, mit Feinkorn belegte Spitzen...

    PDF lesen
  • GABA: Neuer Ansatz gegen Zahnerosion

    Ein immer größerer Teil der Bevölkerung ist der Gefahr von Zahnerosion ausgesetzt. Dies ist zum einen auf extrinsische, zum anderen auf intrinsische Faktoren zurückzuführen. Zu den extrinsischen Faktoren...

    PDF lesen
  • Coltène: Neues kabelloses Endodontiehandstück

    Mit CanalPro CL präsentiert Coltène/Whaledent eine weitere Neuheit der Produktlinie COLTENE ENDO. Das neue kabellose Endodontiehandstück ist nach ergonomischen Aspekten entwickelt worden, um in allen...

    PDF lesen
  • ADS: Profitables Parodontologie-Konzept

    In ihrer Kursreihe „Ein profitables Parodontologie-Konzept“ gibt Tracey Lennemann (RDH, BA) einen breiten Einblick in die systematische Anwendung von PZR- und PA-Konzepten sowie deren Durchführung. Tracey...

    PDF lesen
  • Septodont: Mehr als eine Nadel – eine neue Kanüle

    Das Unternehemen Septodont präsentiert das Ergebnis seiner jüngsten Forschungen zur dentalen Schmerzkontrolle: die Septoject Evolution. Diese Kanüle mit dem patentierten skalpellförmigen Schliff bringt...

    PDF lesen
  • VOCO: Gel zur Aufhellung verfärbter Zähne

    VOCO präsentiert mit Perfect Bleach Office+ ein besonders effektives Gel zur Aufhellung verfärbter Zähne. Dieses neue Bleachingmaterial mit echter 35-prozentiger Wasserstoffperoxid-Konzentration ermöglicht...

    PDF lesen
  • Dentalnetzwerk: Praxisnahes Wissen für den Zahnarzt

    Praxisnahes Wissen für Zahnarzt und Team aktiv erlebbar machen – das ist das Ziel der Initiative „Dentalnetzwerk Praxisleben“. Möglich gemacht werden soll dies durch praxisorientierte Workshops,...

    PDF lesen
  • 3M ESPE: Kompetenter Partner für Präzisions

    Seit mehr als 40 Jahren setzt 3M ESPE im Bereich der Abformung auf die kontinuierliche Weiterentwicklung von Materialien und Geräten. Dabei werden sowohl richtungsweisende Werkstoffe entwickelt und...

    PDF lesen
  • ICX-templant: Neuer Service mit ICX-Web-OP

    Die medentis medical GmbH bietet mit ICX-Web-OPs einen neuen Service für ihre Kunden. In HD-Qualität und mit professioneller Filmausrüstung nimmt ein Filmteam ICX-OPs in der Praxis auf. So wird die Praxis...

    PDF lesen
  • Dürr: Universelles Vector-Paro-System

    Die zwei neuen Systeme Vector Paro und Vector Scaler von Dürr Dental erfüllen höchste Ansprüche an funktionales Design und Ergonomie. Das Vector-Paro-System setzt dabei die Erfolgsgeschichte in der...

    PDF lesen
  • Astra Tech: Jahressymposium mit Praxisrelevanz

    Auch 2011 findet das Jahressymposium der Astra Tech GmbH in Frankfurt/Main statt. Am 22. und 23. Oktober informiert wieder eine Vielzahl von Vorträgen über neueste Entwicklungen in der Implantologie – mit...

    PDF lesen

Statistik

  • Lineare Regressionsanalyse – Teil 14 der Serie zur Bewertung wissenschaftlicher Publikationen*

    Hintergrund: Die Regressionsanalyse ist eine wichtige statistische Methode zur Auswertung medizinischer Daten. Sie ermöglicht es, Zusammenhänge zwischen verschiedenen Faktoren zu analysieren und...

    , ,

    PDF lesen

Sonstige Praxis

  • Bitte beachten Sie, dass jeweils nur eine Antwort zutrifft.

    Ethik in der Zahnheilkunde – eine Einführung mit Progress-Test. Teil 2: Der Zahnarzt und sein Patient: Die ethische PerspektiveEthik in der Zahnheilkunde: Progresstest (Teil 2)2, 3

    1 Vorbemerkungen Die Beziehung zwischen (Zahn)arzt und Patient unterliegt gegenwärtig einem tiefgreifenden Wandel, der nicht nur neue Anforderungen an den Behandler stellt, sondern zugleich erhebliche...

    , , ,

    PDF lesen

Fortbildungskurse APW

  • FortbildungskurSe der APWCurriculum Implantologiecurriculum Kinder- und JUgend- zahnheilkunde Curriculum Prothetik

    2011 Termin: 23./24.09.2011 (Fr 15:00 – 19:00 Uhr, Sa 09:00 – 17:00 Uhr) Thema: „Die klinische Funktionsanalyse – eine Schnittstelle zur erfolgreichen Behandlung von CMD-Patienten“ Referent: Prof. Dr....

    PDF lesen

Tagungsbericht

  • Impressionen von 18. Sommersymposium des Mitteldeutschen Landesverbandes für Zahnärztliche Implantologie im DGI e.V. (MVZI) vom 23. bis 25.6.2011 in Gera zum Thema „Zahnlos – nicht planlos“

    Zahnlos – nicht planlos

    Das Thema des mit 392 Mitgliedern nicht sehr großen Verbandes innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Implantologie für die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und die Vorfreude auf das...

    PDF lesen

Tagungsbeitrag

  • Klinische Untersuchung eines adhäsiven Stumpfaufbaumaterials im Vergleich zu gegossenen Stiftaufbauten

    Einleitung: Das Ziel dieser Studie war es, die Haltbarkeit von gegossenen Stiften mit der eines adhäsiven Stumpfaufbaumaterials im Rahmen einer klinischen Untersuchung zu vergleichen. Material und Methode:...

    , ,

    PDF lesen

Online Fortbildung

  • Fragebogen: DZZ 9/2011

    1 Fragen zum Beitrag A.K. Lührs: „Diastemataschluss mittels direkter Technik im Frontzahnbereich“. Folgende Faktoren sind Ursachen für die Ausbildung eines „echten“ Diastema mediale: Nichtanlagen...

    lesen

Fallbericht

  • Diastemataschluss mittels direkter Technik im Frontzahnbereich

    Einleitung: Diastemata im Frontzahnbereich besitzen eine unterschiedliche Genese und Häufigkeitsverteilung, wobei letztere von der Art der untersuchten Bevölkerungsgruppe abhängig ist. Material und...

    PDF lesen

Tagungskalender

  • Tagungskalender

    2011 21.09. – 25.09.2011, Dresden Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) Thema: „Kieferorthopädie und Mundgesundheit“ Auskunft: www.dgkfo.de 23.09 – 24.09.2011, Hamburg Thema: „19. CEREC...

    PDF lesen

Originalarbeiten

  • Einfluss der Einführung des Festzuschusssystems auf das Versorgungs- spektrum einer Universitätsklinik*

    Einführung: Im Jahr 2005 wechselten die deutschen Gesetzlichen Krankenversicherungen von einem Prozentualen Bezuschussungssystem (PBS) zu einem befundorientierten Festzuschusssystem (FZS) für Zahnersatz....

    , , ,

    PDF lesen
  • Kompositreparatur – Einfluss unterschiedlicher Vorbehandlungsmethoden auf die Verbundkraft

    Einführung: Ziel der Studie war die Untersuchung der Reparaturfestigkeit eines Komposits nach Anwendung von zwei selbstkonditionierenden Adhäsivsystemen und unterschiedlichen mechanischen...

    , ,

    PDF lesen

Gasteditorial

  • Hat die universitäre Zahnmedizin eine Zukunft?

    Die Fokussierung der Medizinischen Fakultäten auf die Spitzenforschung und die immer stärker werdende Ökonomisierung der Universitätsklinika erhöhen den Leistungsdruck auf die Zahnmedizin. Zwar sind die...

    PDF lesen

Diskussionsbeitrag

  • zum Beitrag von K.A. Grötz und B.L.J. Schmidt „Piezochirurgie in der zahnärztlichen Chirurgie – Update 2011“, Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 66 (6), 2011, ist eine Diskussionsbemerkung eingegangen, die im Folgenden zusammen mit einer Schlussbemerkung

    Diskussionsbeitrag

    Diskussionsbeitrag: In Heft 6 der Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 66, 2011, wurde ein Beitrag über die Anwendung der „Piezo-Chirurgie in der zahnärztlichen Chirurgie – Update 2011“ auf den Seiten...

    PDF lesen

Buchbesprechung

  • B. von Jagow, F. Steger, Vandenhoeck Ruprecht GmbH Co.KG, Göttingen 2010, ISBN 978–3–89971–6, 243 Seiten, gebunden, 39,90 €

    Literatur und Medizin

    Wollten Sie schon längst wieder einmal Ihre Bildung dokumentieren? Oder einen Blick über den Rand des eingegrenzten Fachwissens werfen, ohne den Teller zu verlassen? Das vorliegende Buch bietet Ihnen eine...

    PDF lesen
  • H. van Aken, H. Wulf, 3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Thieme-Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978–3–13–795403–3, 738 Seiten, 546 Abb. 117 Tab., gebunden, 149,95 €

    Lokalanästhesie, Regionalanästhesie, Regionale Schmerztherapie

    Ein Standardwerk der Regionalanästhesie liegt in einer vollständigen Überarbeitungsform und gleichzeitig deutlichen Erweiterung als 3. Auflage vor, was sich nicht nur auf die inhaltlichen Thematiken,...

    PDF lesen
  • P. Ehrl, Spitta Verlag, Balingen 2011, ISBN 978–3–041964–53–2, Software, 165,41 €

    Formularmanger ImplantologieAufklärung Organisation Abrechnung QM

    Mit dem „Formularmanager Implantologie“ aus dem Spitta Verlag steht eine Software zur Verfügung, die den veränderten Abläufen einer implantologisch ausgerichteten Praxis Rechnung trägt und in der...

    PDF lesen

Praxisletter

  • Schilddrüsenerkrankungen

    Thema Fragestellung Was ist aus zahnärztlicher Sicht bei der Behandlung von Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen zu beachten? Hintergrund Schilddrüsenerkrankungen werden unterteilt in [1]: – Euthyreote...

    PDF lesen

Buchneuvorstellungen

  • Buchneuerscheinungen

    Hypnose beim Kinder-Zahnarzt Verhaltensführung und Kommunikation Springer Verlag, Berlin 2011, 314 S. m. 62 Abb., 14 Tab, gebunden. Mit Online-Video. ISBN 978–3–642– 17737–8, EUR 99,95 Schluss mit...

    , ,

    lesen

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Im Fokus

  • Die Granulationsgewebe-erhaltende Technik in der regenerativen Periimplantitistherapie
  • Vergleich zur Verbundfestigkeit von Resin-Nano-Keramikkronen auf einteiligen ZrO2- und Ti-implantaten – eine Pilotstudie
  • Indikationsfindung und Behandlungsstrategien

Wichtiger Hinweis

In Folge der Neugestaltung unserer Webpräsenz ist eine Neu-Registrierung für alle Nutzer erforderlich, um sämtliche Funktionen der Webseite im vollen Umfang nutzen zu können. Dies betrifft auch diejenigen Nutzer die sich vor dem Relaunch bereits registriert haben. Nach erfolgreicher Registrierung verläuft der Anmeldeprozess wie gewohnt über den Button „Login“ mit den von Ihnen hinterlegten Benutzerdaten. 

>> Zur Registrierung


EBM-Splitter

Hier finden Sie die 50 EbM-Splitter, die in einer zweimonatlichen Serie von Februar 2001 bis Mai 2009 in der DZZ publiziert wurden sowie die in 2013 neu publizierten EbM-Splitter.

>> Übersicht aller EbM-Splitter ansehen

>> Zum EbM-Splitter Archiv vor 2008

 

Abstractheft DGZ-Tagung

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z / 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB, die vom 27. bis 29. September 2018 in Dortmund (Westfalenhalle) stattfindet.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

 

ABSTRACTHEFT AGKI, AKOPOM

Hier finden Sie die Abstracts der Vorträge und Posterdemonstrationen der 68. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und der 39. Jahrestagung des Arbeitskreises für Oralpathologie und Oralmedizin, die vom 10. bis 11. Mai 2018 in Bad Homburg stattfinden wird.

>> Weiter zum Abstractheft (PDF)

Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin

Hier geht‘s zu Owidi - dem Wissensportal der Zahnmedizin.

owidi ist orales wissen digital im vollen Wortsinn: der gemeinsame Webauftritt von DGZMK und APW bietet Ihnen Information, Fortbildung, und mehr.

https://secure.owidi.de