Loading...

J. C. Türp

  • Übersichten

    Orofacial pain care in 2020: A prediction*

    Introduction: The diagnosis and management of both acute and long-lasting orofacial pain (OFP) is a clinical challenge. OFP care for chronic problems differs from strategies employed in acute pain conditions, while therapeutic goals are, in comparison, often relatively modest. Methods: Based on an...

    Ausgabe 10/2013

    PDF lesen
  • EbM-Splitter

    Überdiagnostik und Übertherapie

    Bei der Überdiagnostik geht es um die Frage, „wie weit die Diagnostik gehen soll und ab wann die Untersuchungen [und die Konsequenzen daraus; die Verfasser] mehr schaden als die Beschwerden“ [4]. Eng damit verbunden ist die Übertherapie ? „Heilversuche, von denen schon vorher klar ist, dass sie sinnlos...

    Ausgabe 7/2013

    PDF lesen
  • Übersichten

    Wenn „ZahnRat 72“ zum Knackpunkt wird: Über qualitative Mängel einer Patienteninformation

    Einführung: Eine partizipatorische Entscheidungsfindung setzt voraus, dass Patienten zuvor korrekt, adäquat und relevant informiert worden sind. Man sollte erwarten, dass von (zahn)medizinischen Berufsverbänden herausgebrachte Gesundheitsinformationen diese Voraussetzung erfüllen. Diese Annahme bedarf...

    Ausgabe 2/2013

    PDF lesen
  • EbM-Splitter

    Evidenzbasierte Zahnmedizin – aktueller Stand

    Von Februar 2001 bis Mai 2009 wurden in dieser Zeitschrift in einer zweimonatlichen Serie insgesamt 50 EbM-Splitter publiziert.1 Nach Einstellung der Reihe erreichten uns ? unerwartet – anhaltende Reaktionen, in denen uns Leser ihrer Enttäuschung Ausdruck gaben, dass es keine weiteren Folgen gibt. So...

    Ausgabe 2/2013

    PDF lesen
  • Tagungsbericht

    Der AKEPZ auf dem Deutschen Zahnärztetag

    Nach seiner konstituierenden Sitzung am 11.03.2011 (Dtsch Zahnärztl Z 2011;66:383) und einem ersten Workshop am 02.09.2011 (Abb. 1) jeweils in der Universität Mainz trat der AK Ethno- und Paläozahnmedizin im Rahmen des Deutschen Zahnärztetags in Frankfurt/Main erstmals an die Öffentlichkeit. Die...

    Ausgabe 1/2012

    PDF lesen
  • 41. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie in Bad Homburg, 28.-29.11.2008Tagungsbericht

    Kieferfunktion, Okklusion, Schmerz

    Haben Sie schon davon gehört? In einem am 7. Oktober 2008 verkündeten Urteil bestimmte der XI. Zivilsenat des deutschen Bundesgerichtshofes, dass sich eine „Bank, die sich in Bezug auf eine bestimmte Anlageentscheidung als kompetent geriert“, durch zeitnahe Auswertung vorhandener Veröffentlichungen in...

    Ausgabe 3/2009

    PDF lesen
  • EbM-Splitter

    Missverständnisse zur EbM(Teil 2)

    Trotz zunehmender Kenntnisse über die Vorteile einer evidenzbasierten (Zahn-) Medizin (EbM/EbZ) halten sich falsche Vorstellungen zu diesem Thema hart-näckig – und zwar bei Niedergelassenen, Hochschulangehörigen und Fachjournalisten gleichermaßen. Typischen Missverständnissen zur EbM/EbZ widmeten wir...

    Ausgabe 5/2009

    PDF lesen
  • Selms, M.K.A. van, Naeije, M., Zaag, J. van der, Lobbezoo, F.: Myogene temporomandibulaire pijn: behandelen met aandacht! Ned Tijdschr Tandheelkd 116, 260–265 (2009)Zeitschriftenreferat

    Empfehlungen zur Therapie von Kiefermuskelschmerzen

    Myogener Schmerz in der Kiefermuskulatur ist die häufigste persistierende, nicht-odontogene Schmerzform im stomatognathen System. Daher überrascht die relativ geringe Zahl der vorhandenen klinisch orientierten und zugleich qualitativ hochstehenden Fachbeiträge zu diesem Thema. Der Artikel aus dem...

    Ausgabe 9/2009

    PDF lesen
  • R. Bartzsch (†), R. Pogarell, M. Schröder (Hrsg.). IFB Verlag, Paderborn 2009, ISBN 978–3–931263–87–4, 262 Seiten, 11,20 €Buchbesprechung

    Wörterbuch überflüssiger Anglizismen. 8. Auflage

    Ungelenkes Pseudo-Englisch ist stetig auf dem Vormarsch, auch in der akademischen Welt: Am 25. Juni 2009 erschien in der ZEIT („diese Bravo für Abiturienten“, so der Kabarettist Volker Pispers) eine Ausschreibung der „Faculty for (sic) Mathemathics, Informatics and Natural Sciences“ der Universität...

    Ausgabe 10/2009

    PDF lesen
  • Scrivani, S.J., Keith, D.A., Kaban, L.B.: Temporomandibular disorders. N Engl J Med 359, 2693–2705 (2008)Zeitschriftenreferat

    Kaum Zitierfähiges zum Thema Myoarthropathien des Kausystems

    Beiträge aus der Zahnmedizin in internationalen medizinischen Spitzenzeitschriften sind höchst seltene Ereignisse. Aber – sie kommen vor. Spontan erinnern wir uns an Mauno Könönens Aufsehen erregenden Zweiseiter über das Kiefergelenkknacken, der 1996 in The Lancet (347, 1080–1081) erschienen war: knapp,...

    Ausgabe 10/2009

    PDF lesen
  • Kathleen A. Sluka (Hrsg). International Association for the Study of Pain, Seattle 2009, ISBN 978–0–931092–77–0, 412 Seiten, 56 Abb., 45 Tab., 90,00 $Buchbesprechung

    Mechanisms and Management of Pain for the Physical Therapist

    Die Physiotherapie hat im vergangenen Jahrzehnt in der Zahnmedizin, insbesondere im Bereich der Funktionsstörungen des stomatognathen Systems, zunehmende Anerkennung gefunden. So wurde bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) 2008 in Bad Homburg...

    Ausgabe 3/2010

    PDF lesen
  • 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT), 4.–5.12.2009Tagungsbericht

    Kieferfunktion, Okklusion, Schmerz

    Unter dem Generalthema „Computerunterstützte Funktionsdiagnostik und -therapie“ trafen sich knapp 500 Zahnärzte und Physiotherapeuten zu der wichtigsten Veranstaltung, die 2009 im deutschsprachigen Raum zum Thema Funktionsstörungen des Kausystems stattfand – der Jahrestagung der DGFDT in Bad Homburg....

    Ausgabe 3/2010

    PDF lesen