Loading...

G. Wahl

  • F.G. Mathers, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2013, ISBN 978–3–7691–3004–1, XII + 209 Seiten, 97 Abbildungen, 34 Tabellen, 59,95 EuroBuchbesprechung

    Lachgas – Lehrbuch der Lachgassedierung in Theorie und Praxis

    Lachgas erfährt auch in Deutschland eine Wiederentdeckung, obwohl Lachgas auch schon früher bereits in der Zahnarztpraxis genutzt wurde, eine deutliche Verbreitung aber in den angloamerikanischen Ländern und insbesondere auch in Skandinavien und den Niederlanden erfahren hat. Dementsprechend gibt es...

    Ausgabe 9/2013

    PDF lesen
  • DIN Deutsche Institut für Normung e.V. (Hrsg.), Beuth Verlag GmbH, Berlin, Wien,Zürich 2011, 1. Aufl., ISBN 978–3–410–21443–4, 574 Seiten, A5, broschiert, 133,00 €Buchbesprechung

    DIN-Taschenbuch 267/2 – Zahnheilkunde – Dentalimplantate

    Unter den 10 DIN-Taschenbüchern aus dem Beuth Verlag behandelt das DIN-Taschenbuch 267 die Zahnheilkunde und ihre Werkstoffe und mit dem 2011 erschienen DIN-Taschenbuch 267/2 jetzt auch Dentalimplantate in einem extra Band, wobei der Stand der abgedruckten Normen den Zeitpunkt Februar 2011 betrifft....

    Ausgabe 3/2012

    PDF lesen
  • H. van Aken, H. Wulf, 3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Thieme-Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978–3–13–795403–3, 738 Seiten, 546 Abb. 117 Tab., gebunden, 149,95 €Buchbesprechung

    Lokalanästhesie, Regionalanästhesie, Regionale Schmerztherapie

    Ein Standardwerk der Regionalanästhesie liegt in einer vollständigen Überarbeitungsform und gleichzeitig deutlichen Erweiterung als 3. Auflage vor, was sich nicht nur auf die inhaltlichen Thematiken, sondern auch auf die Zahl der deutlich erweiterten Mitautoren bezieht. Mit seiner Erstauflage im Jahre...

    Ausgabe 9/2011

    PDF lesen
  • TOP-Thema

    Zur Endokarditisprophylaxe in der zahnärztlichen Praxis

    Die infektiöse Endokarditis ist eine entzündliche Veränderung des Endokards, die ohne Behandlung zum Tode führt. Bei frühzeitiger Diagnosestellung sind heute dank der zur Verfügung stehenden Antibiotika zu einem hohen Prozentsatz erfolgreiche Behandlungen in Abhängigkeit von der verursachenden...

    Ausgabe 4/2009

    PDF lesen
  • K. Bork, W. Burgdorf, N. Hoede, Schattauer Verlag, Stuttgart 2008, 3., überarb. u. erw. Aufl., ISBN 978–3–7945–2486–0, 448 Seiten, 741 farb. Abb., 37 Tab., 249,00 €Buchbesprechung

    Mundschleimhaut- und Lippenkrankheiten Klinik, Diagnostik und Therapie

    Im vorliegenden Atlas und Handbuch der Mundschleimhaut- und Lippenkrankheiten wenden sich die Autoren an Dermatologen, HNO-Ärzte und Zahnmediziner und sehen dieses Werk auch als eine wichtige Informationsquelle für Internisten und Allgemeinmediziner. Typische Erkrankungen der Mundschleimhaut sind von...

    Ausgabe 6/2009

    PDF lesen
  • V.A. Balogh, E. Haen, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2010, ISBN 978–3–8047–2502–7, 367 Seiten, 72 s/w Abb, 46 s/w Tab., 42,00 €Buchbesprechung

    Klinische Pharmakologie in der zahnärztlichen Praxis

    Mit dem vorliegenden Buch zur klinischen Pharmakologie haben sich die Herausgeber, Priv.-Doz. Dr. Annegret Balogh aus Jena und Prof. Dr. Dr. Ekkehard Haen aus Regensburg, das Ziel gesetzt, pharmakologisches Wissen – abgestimmt auf die zahnärztliche Tätigkeit – praxisnah zu vermitteln. Dabei richtet sich...

    Ausgabe 5/2011

    PDF lesen
  • Mitteilungen der Gesellschaft

    Tätigkeitsbericht des IAZA für das Jahr 2009

    Im Jahr 2009 wurden zwei wissenschaftliche Tagungen vom IAZA gestaltet, bzw. mit gestaltet und vier Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. Daneben konnten viele Einzelanfragen erledigt werden, die jeweils zu speziellen Themen aus dem Arbeitsgebiet des IAZA von den Vorstandsmitgliedern direkt...

    Ausgabe 1/2010

    PDF lesen
  • H. Ebhardt, P. Reichart, Quintessenz-Verlags GmbH, Berlin 2009, ISBN 978–3–938947–23–3, 200 Seiten, 228 Abb., 48,00 €Buchbesprechung

    Spezielle Pathologie für Zahnmediziner

    Mit dem vorliegenden Werk haben sich ein Pathologe und ein erfahrener oralchirurgischer Hochschullehrer das Ziel gesetzt, ein Lehrbuch für Studenten zu schaffen, um in der Konstellation von Darstellungen klinischer Bilder, bildgebender Verfahren und histopathologischer Bilder oral-pathologische...

    Ausgabe 9/2010

    PDF lesen