Loading...

C. H. Splieth

  • S3-Leitlinie (Langversion)AWMF-Registernummer: 083–026; Stand: Juli 2016; gültig bis: Juli 2021Originalarbeiten

    Molaren-Inzisiven-Hypo-mineralisation (MIH): Prävalenz und Therapie- bedarf in Deutschland

    Federführende Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI) Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) Beteiligung weiterer AWMF-Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) Deutsche Gesellschaft für...

    Ausgabe 11/2014

    PDF lesen
  • Originalarbeiten

    Indirekte Pulpatherapie im Milchgebiss: Kalziumhydroxid, Portland-Zement oder MTA?

    Einführung: Ziel dieser In-vivo-Studie ist der Vergleich von Kalziumhydroxid, medizinischem Portland-Zement und MTA in der indirekten Pulpatherapie (IPT) von Milchzähnen. Materialien und Methoden: 38 Patienten (50,0 % männlich; Alter: 6,5 ± 1,9) wurden in der ZZMK der Universitätsmedizin Greifswald in...

    Ausgabe 5/2014

    PDF lesen