Loading...

Hans Jörg Staehle

  • Wissenschaft

    Die Ursprünge dentaler Kunststoffe und Adhäsivtechniken im Licht von Wissenschaft und Politik

    Einleitung: In diesem Artikel werden die zahnmedizinisch relevanten Ursprünge von Acrylatkunststoffen und Adhäsivtechniken bis 1955 beleuchtet. Dabei finden neben technischen und klinischen Aspekten auch politische Rahmenbedingungen – einschließlich gesundheits- und standespolitischer Art – besondere...

    Ausgabe 4/2022

    lesen
  • Eine Festschrift für Winfried WaltherPraxis

    Grenzgänge der Zahnmedizin

    In den vergangenen 40 Jahren hat der Zahnarzt, Hochschullehrer und Forscher Winfried Walther sein berufliches Lebenswerk in den Dienst der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe gestellt. In Würdigung seiner weitreichenden Aktivitäten, die vom „Freigeist des Hinterfragens“ geprägt waren und...

    Ausgabe 3/2021

    PDF lesen
  • Anekdotische Darstellung am Beispiel der 125-jährigen Geschichte HeidelbergsWissenschaft

    Erfolge und Rückschläge der universitären Zahnmedizin in Deutschland

    Einleitung: Seit Ende des 19. Jahrhunderts kam es zu einer schrittweisen Akademisierung der Zahnmedizin in Deutschland. Am Beispiel von Heidelberg werden einige Erfolge und Rückschläge beschrieben, die – wenn auch mit standortspezifischen Unterschieden – wahrscheinlich in ganz Deutschland anzutreffen...

    Ausgabe 6/2020

    lesen
  • Biologische Zahnmedizin Praxis

    In aller Munde

    Der Verfasser stellt in diesem Buch nicht nur seine Sichtweise zur biologischen Zahnmedizin vor, sondern berichtet auch viel über sein Privatleben, beispielsweise, wie er zu seinen Vorstellungen gekommen ist und wie er zu allgemeingesellschaftlichen Themen (z.B. traditionelle Rollenzuteilungen der...

    Ausgabe 4/2019

    lesen