Praxis

Hier finden Sie alle Beiträge der Bereiche Buchbesprechungen, Produkte und Zeitschriftenreferate in  chronologischer Sortierung. Alternativ können Sie die Beiträge auch nach dem Titel sortieren.


 

BUCHBESPRECHUNG
Ausgabe: 05/2016 Prof. Dr. - Claus-Peter Ernst - & Dr. - Jennifer Bitzer - Zahnärztliche Praxisklinik medi+, Mainz
Esthetics in dentistry

In ihrem Buch vereinen Devorah Schwartz-Arad und ihre Co-Autorinnen verschiedene zahnmedizinische Fachdisziplinen mit dem Ziel ein Lehrbuch über Ästhetik in der modernen Zahnheilkunde zu erschaffen. In über 800Illustrationen, zahlreichen Texten und Beschreibungen erklären sie verschiedenste Methoden anhand von Fallbeispielen im Bereich der konservierenden Zahnheilkunde, Prothetik, aber auch der Kieferorthopädie und Chirurgie. Dabei handelt es sich bewusst bei den 17 international renommierten Autoren ausschließlich um Frauen, mit der aktiven Intention der Frauenförderung.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2016 Hannover - Robin Iversen
Endodontics Review – A study guide

Das Buch „Endodontics Review - A study guide“ von Brooke Blicher, Rebekah Lucier Pryles und Jarshen Lin ist im Mai 2016 in der 1. Auflage erschienen. Das Werk ist in englischer Sprache geschrieben und umfasst 12 Kapitel mit 254Illustrationen auf 264 Seiten. Es ist für einen Preis von ca. 68,-Euro zu erwerben.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2016 Prof. Dr. Dr. - Düsseldorf - Thomas Beikler
Pharmakologie kompakt Allgemeine und klinische Pharmakologie, Toxikologie

Das zur Begutachtung vorliegende Werk beschreibt die allgemeine und klinische Pharmakologie. Die Autoren beabsichtigten bewusst, dem Schrifttum kein weiteres Standardwerk der Pharmakologie hinzuzufügen, sondern versuchen – dem Titel des Buches gerecht werdend – die aktuelle Pharmakologie kurz und knapp, also eben „kompakt“ abzubilden. Demzufolge kann dieses Buch nicht alles das leisten, was von einem Standardlehrbuch erwartet werden darf. Dennoch, und das ist die Kunst der Autoren, gelingt es durch sinnvolle Reduktion auf essenzielle Inhalte die moderne Pharmakologie umfassend darzustellen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2016 Prof. Dr. - Münster - Edgar Schäfer
Cone Beam Computed Tomography in Endodontics

Vornehmlich wird aktuell in der Endodontie die Anwendung von dreidimensionalen bildgebenden Verfahren – wie sie die Digitale Dentale Volumentomographie (DVT) darstellt – kontrovers diskutiert. Auf Fachtagungen oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen werden mitunter von einigen Referenten sehr beeindruckende DVT-Aufnahmen mit phantastischer Detailschärfe gezeigt. Das weckt bei den Zuhörern die Lust, diese Möglichkeit, überlagerungsfreie Bilder zur Diagnostik, Therapie oder Nachsorge auch in der eigenen endodontischen Therapie einsetzen zu wollen, zumal die dreidimensionale Bildgebung offensichtlich klare Vorzüge zu den herkömmlichen zweidimensionalen Verfahren bietet. Bei dieser Euphorie für die sich rasant entwickelnde DVT-Technik bleiben Überlegungen zur Abwägung von Nutzen und Risiken, insbesondere die kritische Betrachtung der erheblich höheren Strahlenbelastung bei Anwendung eines Volumentomographen oftmals auf der Strecke.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Jens C. Türp - Basel - Prof. Dr.
Sozialmedizin – Public Health – Gesundheitswissenschaften. Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe. 3. überarbeitete Auflage

Das nun in 3. Auflage vorliegende, auch für Zahnmediziner höchst empfehlenswerte Buch von David Klemperer, Professor für Sozialmedizin und Public an der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, bildet eine hervorragende Einführung in die Grundlagen der evidenzbasierten Gesundheitsversorgung und des medizinisch-wissenschaftlichen Denkens und Handelns.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Düsseldorf - Andreas Künzel
3D Imaging and Dentistry – From Multiplanar Cephalometry to Guided Navigation in Implantology

Nachdem das erste 3D-Röntgengerät, das über 10Jahre die zahnärztlich-radiologischen Fachtagungen dominierte, von italienischer Herkunft war, ist es vermutlich kein Zufall, dass sich ein italienisches Team von 4Autoren und 16Co-Autoren aus dem Netzwerk der Universität von Mailand der Herausforderung stellte, einen Bildatlas über dreidimensionale Bildgebung in der Zahnmedizin zu erstellen. Der Themenbereich erstreckt sich von den DVT-Grundlagen über die Knochenveränderungen im Wachstum, die systematische Analyse der Anatomie des Schädels, der Kiefer einschließlich Kiefergelenken und der Zähne und Atemwege sowie bis zu den Oberflächenscans von Gesichtsweichteilen. Eigene Kapitel widmen sich dem DVT in der Parodontologie und der Endodontie sowie Indikationen und Grenzen von Navigationssystemen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Prof. Dr. - Mainz - Ralf Schulze
Dental Radiology

„Dental Radiology“ ist der Titel des jetzt in englischer Sprache erschienenen kompakten Lehrbuches von Andreas Fuhrmann. Drei Jahre nach der bereits im Jahr 2013 veröffentlichten deutschen Originalfassung erschien nun dessen englische Übersetzung. Dental Radiology umfasst insgesamt 11Kapitel, in denen von den physikalischen Grundlagen bis hin zu röntgenologischen Befunden alle wesentlichen Themen des Fachgebietes in kompakter Form abgehandelt werden. Mit insgesamt 304 größtenteils farbigen Abbildungen ist das Werk reich genug illustriert, um dem Leser relevante Fakten auch grafisch gut aufbereitet zu illustrieren. Neben den physikalischen und biologischen Grundlagen erklärt Andreas Fuhrmann alle bekannten zahnärztlichen Röntgentechniken, von den intraoralen Tubusaufnahmen bis hin zur Cone Beam Computed Tomography (zu Deutsch „digitale Volumentomographie“). Wie auch bereits in der deutschen Fassung fällt besonders positiv die ausführliche Darstellung der Technik der Panoramaschichtaufnahme auf, deren Grundverständnis bekanntermaßen die Grundlage der suffizienten Befundung dieser sehr spezifischen Aufnahmetechnik bildet. Dosis und Strahlenschutz werden in ihren wesentlichen Aspekten besprochen, ja sogar ein kurzer Abschnitt zur Qualitätssicherung ist integriert. Und dies, obwohl gerade Letztere in manchen englischsprachigen Ländern bisher kaum wirklich implementiert ist.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Prof. Dr. Dr. - Mainz - Wilfried Wagner
Die Zunge

Unter dem zunächst wenig aussagekräftigen Titel „Die Zunge“ ist in diesem Jahr ein aktueller Farbatlas aber auch zusammenfassende Darstellung der Anatomie und Physiologie der Zunge insbesondere deren physiologischen Variationen und pathologischen Veränderung im Rahmen unterschiedlicher Erkrankungen erschienen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Prof. Dr. - Hannover - Michael Eisenburger
Principles of Design and Fabrication in Prosthodontics

Das englischsprachige Buch „Principles of Design and Fabrication in Prosthodontics“ beschreibt aus zahntechnischer Sicht Konstruktionsprinzipien und Herstellungsmethoden für festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz. Dabei wird ausführlich auf statische Gesichtspunkte mit ausführlich bebildertem Text eingegangen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016 Düsseldorf - Helena Lyhme
Parodontitis – ein ganzheitliches Problem woher kommt sie – was hilft wer hilft – was kann ich tun?

Der 2016 neu erschiene Ratgeber zum Thema Parodontologie möchte dem Leser eine umfassende, laienverständliche Darstellung des Themengebereiches bieten. Dabei soll es nicht nur als Nachschlagewerk dienen, sondern auch die wissenschaftlichen Hintergründe, allgemeinmedizinische Zusammenhänge und Behandlungsmethoden aufzeigen.

» kompletten Artikel lesen